Bach-Repertorium

Bach-Archiv Leipzig
Bach-Repertorium
Thomaskirchhof 15/16
04109 Leipzig

Tel.: +49 341 9137-251/-254
Fax: +49 341 9137-254
Bach-Repertorium@bach-leipzig.de
ensslin@bach-leipzig.de
www.bach-leipzig.de

Carl Philipp Emanuel Bach, Stich von J. C. Krüger, Berlin 1778; Bach-Archiv Leipzig

Der Beitrag der thüringisch-sächsischen Musikerfamilie Bach zur europäischen Musikgeschichte ist ohne Parallele. Die verschiedenen Exponenten der Familie vertreten alle Ebenen des städtischen, höfischen und kirchlichen Musiklebens vom 17. bis ins 19. Jahrhundert; das Gesamtkorpus ihrer Werke, das sich über alle Gattungen der Vokal- und Instrumentalmusik erstreckt, reflektiert die kompositionsgeschichtlichen und ästhetischen Entwicklungen mehrerer Stilepochen.

Das Forschungsprojekt Bach-Repertorium an der Sächsischen Akademie der Wissenschaften, das seit April 1993 besteht, wird derzeit aus Mitteln des Freistaates Sachsen und des Packard Humanities Institutes (Los Altos, Calif.) finanziert. In der Arbeitsstelle im Bach-Archiv Leipzig werden

  1. die nachweisbaren musikalischen Werke aller Mitglieder der weitverzweigten thüringisch-sächsischen Musikerfamilie Bach in Form eines „Catalogue raisonné” nach dem Muster des Bach-Compendiums (hrsg. von H.-J. Schulze und C. Wolff, bislang vier Bände erschienen) erschlossen,
  2. die Dokumente zur Lebens- und Wirkungsgeschichte der Mitglieder der Familie erfasst, sowie
  3. ausgewählte Werke in wissenschaftlichen Ausgaben vorgelegt.

 

 

Projektgruppe

  1. Christine Blanken, Dr. phil. [Stellv. Projektleiterin]
  2. Christoph Wolff, Prof. Dr. phil. [Projektleiter, KM, Philologisch-historische Klasse]
  3. Wolfram Enßlin, Dr. phil. [Arbeitsstellenleiter]
  4. Klaus Rettinghaus, Dr. phil. [Wissenschaftlicher Mitarbeiter]
  5. Solvej Donadel [Wissenschaftliche Hilfskraft]
  6. Gregor Richter [Wissenschaftliche Hilfskraft]
  7. Magdalena Strobel [Wissenschaftliche Hilfskraft]
  8. Christine Pfau [Studentische Hilfskraft]
Termine
Theatrum naturae et artium. Leibniz und die Schauplätze der Aufklärung 28.09.2016 - 30.09.2016 — Leipzig, Bibliotheca Albertina, Beethovenstr. 6 und Geisteswissenschaftliches Zentrum der Universität, Beethovenstraße 15, 04107 Leipzig
Die Reformation - Fürsten, Höfe, Räume 31.10.2016 - 04.11.2016 — Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig