Aktuelle Nachrichten

Alumni-Abend von Jugend forscht
Michael Lüders: Die den Sturm ernten. Wie der Westen Syrien ins Unheil stürzte.
Karl-Heinz Bohrer: Jetzt - Geschichte meines Abenteuers mit der Phantasie
Laurence A. Rickels: Der Vampir als Metapher. Ein "blutiges" Portrait der Nachkriegswelt Deutschlands.
Manfred Geier: Wittgenstein und Heidegger. Die letzten Philosophen
Dieter Borchmeyer: Was ist deutsch?
Kolloquium: Logik und musikalische Regeln
Rückblick: Eröffnung Leibniz-WissenschaftsCampus
Rückblick: Forum "Offenes Land - offene Fragen"
Alumni-Abend von Jugend forscht

Alumni-Abend von Jugend forscht


09.03.201720:00 Uhr Vortragssaal der SAW, Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig

Leipzig macht MINT

Michael Lüders: Die den Sturm ernten. Wie der Westen Syrien ins Unheil stürzte.

Michael Lüders: Die den Sturm ernten. Wie der Westen Syrien ins Unheil stürzte.


25.03.201720:00 Uhr Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig

Wo liegen die Wurzeln der syrischen Katastrophe? Lesung im Rahmen von "Leipzig liest" an der SAW

Karl-Heinz Bohrer: Jetzt - Geschichte meines Abenteuers mit der Phantasie

Karl-Heinz Bohrer: Jetzt - Geschichte meines Abenteuers mit der Phantasie


24.03.201720:30 Uhr Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig

Teil zwei der Lebensgeschichte eines der streitbarsten deutschen Intelektuellen. Lesund und Gespräch im Rahmen von "Leipzig liest" an der SAW. Moderation: Ijoma Mangold, DIE ZEIT

Laurence A. Rickels: Der Vampir als Metapher. Ein "blutiges" Portrait der Nachkriegswelt Deutschlands.

Laurence A. Rickels: Der Vampir als Metapher. Ein "blutiges" Portrait der Nachkriegswelt Deutschlands.


24.03.201718:30 Uhr Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig

Die Wiederbelebung des Vampirmythos als verschlüsselte Integrationsgeschichte Deutschlands. Buchpräsentation und Filmvorführung mit Moderator Peter Engelmann im Rahmen von "Leipzig liest" an der SAW.

Manfred Geier: Wittgenstein und Heidegger. Die letzten Philosophen

Manfred Geier: Wittgenstein und Heidegger. Die letzten Philosophen


23.03.201720:00 Uhr Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig

Eine faszinierende Spurensuche mit überraschenden Einsichten und Ergebnissen. Vortrag im Rahmen von "Leipzig liest" an der SAW.

Dieter Borchmeyer: Was ist deutsch?

Dieter Borchmeyer: Was ist deutsch?


23.03.201718:30 Uhr Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig

Die Suche einer Nation nach sich selbst. Vortrag im Rahmen von "Leipzig liest" an der SAW.

Kolloquium: Logik und musikalische Regeln

Kolloquium: Logik und musikalische Regeln


17.03.201714:00 Uhr Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig

Veranstaltungsreihe Logik - Musik - Sprache

Ist Logik alleiniger Hort strengster Regeln? Kennt Musik ausschließlich Regeln mit Ausnahmen oder ist sie gar gänzlich frei von Regeln? In welcher Weise folgen und schaffen Wissenschaftler, Musiker und Komponisten Regeln? In welcher Beziehung stehen Regeln, Normen, Gesetze einerseits und Freiheit bzw. kreative Handlungsspielräume andererseits?
Diese Fragen werden aus Sicht des Logikers, des Musikwissenschaftlers, des Komponisten und des Sprachwissenschaftlers diskutiert. Das Kolloquium „Logik und musikalische Regeln“ bildet die Auftaktveranstaltung zu der Reihe „Logik – Musik – Sprache“, die gemeinsam von den Strukturkommissionen Sprachwissenschaft und Kunstgeschichte, Literatur- und Musikwissenschaft der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig gestaltet wird. Mehr…

Rückblick: Eröffnung Leibniz-WissenschaftsCampus

Rückblick: Eröffnung Leibniz-WissenschaftsCampus

Am 26. Januar 2017 wurde der Leibniz-WissenschaftsCampus "Eastern Europe – Global Area" (EEGA) feierlich in den Räumen der SAW eröffnet. Der Präsident Prof. Wiesmeth begrüßte als Gäste u.a. Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange.

Rückblick: Forum "Offenes Land - offene Fragen"

Rückblick: Forum "Offenes Land - offene Fragen"


08.02.201718:00 Uhr Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig

Deutschland im Streit über Migration, Multikultur – und sich selbst

Kaum andere Themen hielten Politik, Öffentlichkeit und Medien in den vergangenen Jahren so sehr in Atem wie „Asyl“ „Flucht“ und „Migration“. In der Tat hat der schnelle, vor allem aber unerwartete Zustrom einer großen Zahl von Flüchtlingen 2014/15 manche/n Politiker/in und viele Verwaltungen, nicht zuletzt aber zahlreiche Bürger*innen, oftmals überfordert. Doch neben der Hilflosigkeit des politischen und des Verwaltungssystems sowie großer Teile der Gesellschaft stand das tausendfache Engagement vieler Menschen, die im „Flüchtlingschaos“ weiterhin die Individuen wahrnehmen konnten, zu spontaner Hilfe bereit waren und nicht jede/n „Fremde/n“ als potentielle/n Feind/in wahrnahmen. Für sie stand das Recht auf Asyl als Schutzgewährung vor Krieg und Verfolgung nicht infrage – doch ob daraus Einwanderung, ob aus dem atemlosen Ankommen und dem Versuch der Anpassung gelungene Integration  werden kann,  wird sich erst noch erweisen müssen. Mehr…

Termine
Hilft Diffusion bei der Altersbestimmung antiker Keramik? 08.03.2017 11:00 - 17:00 — Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Alumni-Abend von Jugend forscht 09.03.2017 20:00 - 21:00 — Vortragssaal der SAW, Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig
Kolloquium: Logik und musikalische Regeln 17.03.2017 14:00 - 17:30 — Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Dieter Borchmeyer: Was ist deutsch? 23.03.2017 18:30 - 19:30 — Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig
Manfred Geier: Wittgenstein und Heidegger. Die letzten Philosophen 23.03.2017 20:00 - 21:00 — Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig
Laurence A. Rickels: Der Vampir als Metapher. Ein "blutiges" Portrait der Nachkriegswelt Deutschlands. 24.03.2017 18:30 - 20:00 — Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig
Karl-Heinz Bohrer: Jetzt - Geschichte meines Abenteuers mit der Phantasie 24.03.2017 20:30 - 21:30 — Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig