Sie sind hier: Startseite / Die Akademie / Kommissionen / Interkulturelle historische Grundwissenschaften (IHG)

Interkulturelle historische Grundwissenschaften (IHG)

Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig
Karl-Tauchnitz-Straße 1
04107 Leipzig

Tel.: +49 341 71153-13
Fax: +49 341 71153-44

Völkerschlachtdenkmal Leipzig, Foto: Eberhard Fischer

In der Strukturbezogenen Kommission „Interkulturelle Historische Grundwissenschaften“ (IHG) wirken Projektleiter/Projektleiterinnen und Arbeitsstellenleiter/Arbeitsstellenleiterinnen von Vorhaben der SAW sowie Akademiemitglieder mit, die sich bei ihren Forschungen regelmäßig mit historisch-grundwissenschaftlichen Fragen auseinandersetzen müssen. Ein Hauptziel der Kommission besteht im produktiven Austausch über grundwissenschaftliche Probleme zwischen den Projektgruppen. Fragen, die viele Akademievorhaben tangieren, sind u.a. Relationen von originaler und kopialer Überlieferung, von Aussteller- und Empfängeranteilen, Fälschungen und Verfälschungen, Edition und Editionstechnik, traditionelle und digitale Editionen, Textgestaltung, Bild und Text, Abbildungen, Anlage von Apparaten und Kommentaren, Register und Glossare, digitale Präsentation von Teilergebnissen u.a.m.

Die Themenpalette der SAW-Projekte umfasst in räumlicher Hinsicht nicht nur den deutschsprachigen Raum und den Bereich des lateinischen Europa, sondern greift auch auf das byzantinisch-griechisch geprägte Ost- und Südosteuropa sowie auf den Mittelmeerraum und den Nahen und Fernen Osten aus. Die behandelte Zeitspanne reicht von der Antike bis ins 19. Jahrhundert. Daraus resultieren u.a. verschiedene Quellensprachen, Überlieferungsträger und -formen sowie teilweise unterschiedliche Anforderungen an die Quellenkritik und die Editionen bzw. die Präsentationsformen der Forschungsergebnisse. Die Kommission richtet ihre Arbeit deshalb auf die Ebene interkultureller historischer Grundwissenschaften aus. Die Kommission tagt in der Regel zweimal im Jahr. Auswärtige Experten werden themenbezogen als Gäste zu den Sitzungen eingeladen.

Durch die an der SAW angesiedelten Grundlagenforschungsprojekte existiert an der SAW das mitteldeutsche Kompetenzzentrum für Historische Grundwissenschaften. In periodischen Abständen werden Ergebnisse der Kommissionsarbeit in Form von Akadmie-Colloquia, Tagungen und Workshops öffentlich präsentiert. Doktoranden und Habilitanden, die sich für ihre Qualifizierungsarbeiten an einer mitteldeutschen Hochschule mit grundwissenschaftlichen Problemen auseinandersetzen müssen, wird auf Vorschlag von Kommissionsmitgliedern die Möglichkeit eröffnet, an bestimmten internen Sitzungen teilzunehmen.

 

Kommissionsmitglieder

Akademiemitglieder

  1. Klaus Bochmann, Prof. Dr. phil.
  2. Kai Brodersen, Prof. Dr. phil. habil.
  3. Dan Diner, Prof. Dr. phil. habil.
  4. Hans-Werner Fischer-Elfert, Prof. Dr. phil. habil.
  5. Christian Hannick, Prof. Dr. phil.
  6. Wolfgang Huschner, Prof. Dr. phil. habil.
  7. Bruno Klein, Prof. Dr. phil. habil.
  8. Verena Klemm, Prof. Dr. phil. habil.
  9. Armin Kohnle, Prof. Dr. phil. habil.
  10. Foteini Kolovou, Prof. Dr. phil. habil.
  11. Christoph Krummacher, Prof. Dr. theol.
  12. Rolf Lieberwirth, Prof. Dr. jur. habil.
  13. Christian Lübke, Prof. Dr. phil. habil.
  14. Heiner Lück, Prof. Dr. iur. habil.
  15. Rosemarie Lühr, Prof. Dr. phil. habil.
  16. Klaus Manger, Prof. Dr. phil.
  17. Manfred Rudersdorf, Prof. Dr. phil. habil.
  18. Uwe Schirmer, Prof. Dr. phil. habil.
  19. Hans Ulrich Schmid, Prof. Dr. phil. habil.
  20. Hans-Joachim Solms, Prof. Dr. phil. habil.
  21. Matthias Werner, Prof. Dr. phil. habil.

Weitere Fachgelehrte

  1. Mirko Breitenstein, Dr. phil.
  2. Brigitte Bulitta, Dr. phil.
  3. Wieland Carls, Dr. phil
  4. Peter Dils, Dr. phil.
  5. Bernhard Fischer, Dr. phil.
  6. Hans Fuhrmann, Dr. phil.
  7. Michael Heinemann, Prof. Dr.
  8. Walter Jaeschke, Prof. Dr.
  9. Mathias Kälble, Dr. phil.
  10. Frank-Michael Kaufmann, Dr. phil.
  11. Markus Kirchhoff, Dr. phil.
  12. Manfred Koltes, Dr. phil.
  13. Klaus Martin Kopitz, Dr. phil.
  14. Manuela Köppe, Dr. phil.
  15. Maria Kozianka, Dr. phil.
  16. Gert Melville, Prof. Dr. phil. habil.
  17. Stefan Michel, PD Dr. theol. habil.
  18. Cornelia Neustadt, Dr. des.
  19. Klaus vom Orde, Dr. theol.
  20. Rüdiger Otto, Dr. theol.
  21. Elke Richter, Dr. phil.
  22. Birgit Sandkaulen, Prof. Dr. phil. habil.
  23. Christian Martin Schmidt, Prof. Dr. phil.
  24. Udo Sträter, Prof. Dr.
  25. Thomas Synofzik, Dr.
  26. Christian Winter, Dr. theol.
  27. Susanne Zeilfelder, Dr. phil. habil.
  28. Monika Zin, Prof. Dr. phil. habil.
Termine
Laurence A. Rickels: Der Vampir als Metapher. Ein "blutiges" Portrait der Nachkriegswelt Deutschlands. 24.03.2017 18:30 - 20:00 — Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig
Karl-Heinz Bohrer: Jetzt - Geschichte meines Abenteuers mit der Phantasie 24.03.2017 20:30 - 21:30 — Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig
Michael Lüders: Die den Sturm ernten. Wie der Westen Syrien ins Unheil stürzte. 25.03.2017 20:00 - 21:00 — Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig
Öffentliche Frühjahrssitzung 2017 07.04.2017 16:00 - 20:00 — Festsaal Altes Rathaus, Markt 1, 04109 Leipzig