Wissenschaftsgeschichte

Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig
Karl-Tauchnitz-Straße 1
04107 Leipzig

Tel.: +49 341 71153-20
Fax: +49 341 71153-44

stekeler@rz.uni-leipzig.de
zerling@saw-leipzig.de

Deutsche Nationalbibliothek, Leipzig, Foto: Eberhard Fischer

Die Kommission koordiniert und fördert Forschungen zur Geschichte der Naturwissenschaften, der Mathematik, der Technik und der Medizin durch eigene Arbeiten und durch Unterstützung anderer Institutionen, vornehmlich in den Einzugsländern der Akademie. Sie richtet interdisziplinäre medizin- und wissenschaftshistorische Arbeitstagungen und Kolloquien aus oder beteiligt sich an ihnen. Gegenwärtig begleitet die Kommission das seit Mai 2007 bestehende Akademieprojekt „Wissenschaftsbeziehungen im 19. Jahrhundert zwischen Deutschland und Russland auf den Gebieten Chemie, Pharmazie und Medizin“; die Schriftenreihe „Relationes“ dieses laufenden Akademievorhabens umfasst zur Zeit 15 Bände. Herausragende Zeugnisse der Bearbeitung von Projekten in der Zuständigkeit der Kommission sind die Herausgabe des VIII. (abschließenden) Bandes von „J. C. Poggendorff – Biographisch-literarisches Handwörterbuch der exakten Naturwissenschaften“ (2004) und des Ergänzungsbandes „Mathematik“ zu diesem Handwörterbuch (2004) sowie die sechsteilige Reihe „Studien zur Entwicklung von Mathematik und Physik in ihren Wechselwirkungen“ (2004–2011).

Termine
Kolloquium: Von Weibervögten, Aktenschwänzen und Heiligenbildern 27.01.2017 11:15 - 12:15 — Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Forum "Offenes Land - offene Fragen" 08.02.2017 18:00 - 20:00 — Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig