Limnologie von Talsperrren

Anschrift:
Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig
Karl-Tauchnitz-Straße 1
04107 Leipzig

Tel.: +49 341 71153-13
Fax: +49 341 71153-44

Ökologische Station Neunzehnhain
Neunzehnhainer Straße 14
09514 Wünschendorf

Tel.: +49 37367 2501
Fax: +49 37367 2501 oder 2103

Talsperre Saidenbach

Das Vorhaben endete am 31.12.2003.

Die Forschungen hatten das Ziel, verallgemeinerungsfähige Aussagen zum Antwortverhalten von Talsperren-Ökosystemen gegenüber Belastungsänderungen zu erhalten, wie z. B. Eutrophierung und Versauerung. Im Vordergrund standen Langzeitverhalten und Kausalanalysen. Vorrang wurde der Erfassung langer Meßreihen biologischer und physikalisch-chemischer Steuergrößen zur Beurteilung zeitlicher Entwicklungen gegeben. Gleichzeitig waren Kenntnisse über die Einzugsgebiete, die biogeochemischen Prozesse und die Bedeutung biotischer und abiotischer Strukturen für das Funktionieren der Ökosysteme erforderlich.

 

siehe auch

aktuelles Akademie-Projekt Die biotische Struktur von Stauseen

 

Projektgruppe

  1. Isolde Röske, Prof. Dr. rer. nat. habil. [Projektleiterin, OM, Mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse]
  2. Wolfgang Horn, Dr. rer. nat. [Arbeitsstellenleiter]
  3. Heidemarie Horn, Dr. rer. nat. [Wissenschaftliche Mitarbeiterin]
  4. Annett Börner [Wissenschaftlich-technische Mitarbeiterin]
  5. Carola Scheerer, Agr. Ing. [Wissenschaftlich-technische Mitarbeiterin]