Sie sind hier: Startseite / Projekte / SaxFDM-Fokusprojekt: Publikationsdienst für wissenschaftliche Datenmodelle und Vokabulare

SaxFDM-Fokusprojekt: Publikationsdienst für wissenschaftliche Datenmodelle und Vokabulare

Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig
Dimitroffstraße 26
04107 Leipzig

Die Arbeit mit digitalen Daten in den Geisteswissenschaften kann auf vielfältige Weise stattfinden. Allen gemein ist jedoch, dass eine Form der Datenmodellierung vorangeht. Die Frage, wie diese Datenmodelle dokumentiert, veröffentlicht und nachnutzbar gemacht werden, spielt dabei oft keine zentrale Rolle, wodurch vieles der konzeptionellen Arbeit, die hinter den Modellen steckt, oft nur schwer auffindbar und nachvollziehbar bleibt.

Ziel dieses Projektes ist es, einen Publikations- und Dokumentationsdienst zu schaffen, der es erlaubt, unterschiedliche Datenmodelle (RDF-basierte Vokabulare, Ontologien, XML-Schemas, etc.) auf standardisierte Weise zu dokumentieren und zu veröffentlichen. Dieser Ansatz stellt ein Novum gegenüber bereits vorhandenen Diensten dar. Durch den dynamischeren Ansatz dieses Projektes wird es möglich sein, die unterschiedlichen Datenmodelle, die in diversen Forschungsprojekten entstehen, übersichtlich darstellbar und einsehbar zu machen. Hierbei soll eine Nutzung der Datenmodelle im Sinne der FAIR-Prinzipien für Forschungsdaten erfolgen: Findable (auffindbar), Accessible (zugänglich), Interoperable (kompatibel), Reusable (wiederverwendbar).

Das Projekt "Publikationsdienst für wissenschaftliche Datenmodelle und Vokabulare" (Arbeitstitel: Pudel) ist ein Fokusprojekt von SaxFDM, der sächsischen Landesinitiative für Forschungsdatenmanagement. SaxFDM hat die Vernetzung, Kooperation und Koordination der Aktivitäten der sächsischen Forschungseinrichtungen und Hochschulen zum Thema Forschungsdatenmanagement zum Ziel.

Um einen standardisierten Weg der Bereitstellung, Präsentation und Dokumentation von Datenmodellen zu definieren, strebt das Projekt einen Austausch sowohl mit Partnern aus SaxFDM, als auch auf nationaler Ebene mit den Konsortien für die Nationale Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) an, um eine längerfristige Anbindung an nationale Infrastrukturbestrebungen zu erreichen.

 

Logo Freistaat Sachsen


Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.



Projektgruppe

  1. Hans Wiesmeth, Prof. Dr. rer. pol. habil. [Projektleiter]
  2. Anja Becker, M. Sc. [Wissenschaftliche Mitarbeiterin]
  3. Cecilia Graiff, B. Sc. [Wissenschaftliche Hilfskraft]

Erweiterte Projektgruppe

  1. Dirk Goldhahn, Dr. rer. nat. [KompetenzwerkD]
  2. Uwe Kretschmer, Mag. art. [Referent für Digital Humanities]
  3. Peter Mühleder, Mag. phil. [KompetenzwerkD]
  4. Franziska Naether, PD Dr. phil. habil. [KompetenzwerkD]
Akademienprogramm Gesamt

Übersicht über alle laufenden Forschungsprojekte im Akademienprogramm:
www.akademienunion.de

Zum AGATE-Portal, Forschungsinformationssystem der Wissenschaftsakademien:
https://agate.academy/

Denkströme

Denkströme IconDas Open Access (Online-)Journal der Sächsischen Akademie der Wissenschaften:

www.denkstroeme.de

Diffusion Fundamentals

Diffusion Fundamentals IconInterdisziplinäres Online Journal für Diffusionstheorie in Kooperation mit der Universität Leipzig:
diffusion.uni-leipzig.de