Sie sind hier: Startseite / Mitglieder / Heiner Kaden, Prof. Dr. rer. nat. habil.

Heiner Kaden, Prof. Dr. rer. nat. habil.

  • Honorarprofessor i. R. für Grenzflächen- und Kolloidchemie an der Technischen Universität Bergakademie Freiberg
  • Vizepräsident vom 01.01.2008 bis 31.12.2011.
  • Sekretar der Math.-naturwiss. Klasse vom 01.01.2005 bis 31.12.2007.
  • Stellv. Sekretar der Math.-naturwiss. Klasse vom 01.01.2001 bis 31.12.2004.

Privat

Auf der Goldenen Höhe 21 B 04736 Waldheim

E-Mail: heiner.kaden@t-online.de

Tel: +49 34327 5 45 10

Akademiemitgliedschaft

Zuwahl: 11.10.1991

Art der Mitgliedschaft: Ordentliches Mitglied

Klasse: Mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse

Projekte

Kommissionen

Biografie / Sonstige Angaben

Geburtsdatum: 20.09.1938

Geburtsort: Dresden

 

Plenarvorträge:

In-vivo-Einsatz von Sensoren zur pH-Messung in Medizin und Veterinärmedizin (2009)

Deutsch-Russische und Deutsch-Baltische Beziehungen – ein Beitrag zur Geschichte der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig (2007)

Ein Jahrhundert pondus hydrogenii – zur Bedeutung des pH-Wertes (2003)

 Elektrokinetische Phänomene – Brücke zwischen Kolloidchemie und Elektrochemie (1997)

 Elektrochemische Sensoren – Forschung und interdisziplinäre Anwendungen (1993)

Akademie-Publikationen:

Kaden, Heiner u. Jens Zosel: pH-Messung in vivo im Pansen des Rindes (2011)

Kaden, Heiner: Kurt Schwabe. Chemiker, Hochschullehrer, Rektor, Akademiepräsident, Unternehmer(2011)

Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig. Jahrbuch 2009–2010. Im Auftrag der Akademie hrsg. v. Heiner Kaden (2011)

Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig. Jahrbuch 2007–2008. Im Auftrag der Akademie hrsg. v. Heiner Kaden (2009)

Ein Netz der Wissenschaften? Wilhelm Ostwalds „Annalen der Naturphilosophie“ und die Durchsetzung wissenschaftlicher Paradigmen. Hrsg. v. Pirmin Stekeler-Weithofer, Heiner Kaden u. Nikolaos Psarros (2009)

Relationes. Band 1: Studien zu Carl Julius Fritzsche (1808–1871) und Il’ja Il’ič Mečnikov (1845–1916). Quellenarbeit in der Wissenschaftsgeschichte. Hrsg. v. Heiner Kaden und Ortrun Riha (2008)

Kaden, Heiner: Deutsch-russische und deutsch-baltische Beziehungen. Ein Beitrag zur Geschichte der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig (2007)

Elektrochemie im 21. Jahrhundert: Symposium anlässlich des 150. Geburtstages von Wilhelm Ostwald in Meinsberg am 11. September 2003. Hrsg. v. Heiner Kaden u. Horst Hennig (2006)

J. C. Poggendorff – Leben und Werk: Vorträge des Kolloquiums im Oktober 2004 aus Anlass des Abschlusses eines Jahrhundertwerkes. Hrsg. v. Heiner Kaden u. Benno Parthier (2005)

Kaden, Heiner: Elektrokinetische Phänomene – Brücke zwischen Elektrochemie und Kolloidchemie (1999)

 

Denkströme: Beiträge und Diskussionen

Friedrich Gottlob Keller und Charles Fenerty – 
Die Erfindung des Holzschliffpapiers, Denkströme, Heft 17/2017

Eine demographische Studie zur Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig
, Denkströme, Heft 10/2013

 

 

Literatur in der Deutschen Nationalbibliothek

Denkströme

Denkströme IconDas Open Access (Online-)Journal der Sächsischen Akademie der Wissenschaften:

www.denkstroeme.de

Diffusion Fundamentals

Diffusion Fundamentals IconInterdisziplinäres Online Journal für Diffusionstheorie in Kooperation mit der Universität Leipzig:
diffusion.uni-leipzig.de

Termine
Akademiekolloquium: Heute an Morgen denken - Den Kohlenstoffkreislauf in Schwung bringen! 27.10.2017 11:00 - 13:00 — Sächsische Akademie der Wissenschaften, Karl-Tauchnitz-Straße 1, Vortragssaal
Tagung: Krieg und Revolution. 1917 als (Ein-)Bruch der Moderne 16.11.2017 - 18.11.2017 — Zeitgeschichtliches Forum, Grimmaische Straße 6, 04109 Leipzig