Sie sind hier: Startseite / Projekte / Humanökologisch-medizinische Forschung

Humanökologisch-medizinische Forschung

Anschrift:
Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig
Karl-Tauchnitz-Straße 1
04107 Leipzig

Tel.: +49 341 71153-13
Fax: +49 341 71153-44

Untersuchungsbereiche der Arbeitsgruppe

Das Vorhaben endete am 31.12.2005.

Das Vorhaben Humanökologisch-medizinische Forschung befaßte sich mit der Untersuchung umweltinduzierter und altersabhängiger Veränderungen des Hautzellstoffwechsels. Der Schwerpunkt lag auf den Mechanismen von Stoffwechselregulation, deren Beeinflussung durch Zell-Zell- und Zell-Matrix-Wechselwirkungen der beteiligten Zellen, sowie auf der Rolle potentieller exogener Auslöser. Die Untersuchungen wurden hauptsächlich ex vivo an kultivierten Zellen durchgeführt. Nach Möglichkeit wurden erhobene Befunde durch Gewebeanalysen überprüft. Zur Einschätzung des Einflusses verschiedener Umweltkomponenten auf das Altern des Menschen aus klinischer Sicht stützte sich die Arbeitsgruppe sowohl bei gesunden Probanden als auch bei Patienten mit bestimmten Erkrankungen auf die Ermittlung des biologischen Alters, eine Methode, die an der Sächsischen Akademie eine lange Tradition besitzt.

 

Projektgruppe

  1. Uwe-Frithjof Haustein, Prof. Dr. med. habil. [Projektleiter, OM, Mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse]
  2. Ulf Anderegg, Dr. rer. nat. [Arbeitsstellenleiter]
  3. Anja Saalbach, Dr. rer. nat. [Arbeitsstellenleiterin]
  4. Erika Koch, MTA [Wissenschaftlich-technische Mitarbeiterin]
  5. Astrid Rohmer, Dipl.-Biochem. [Wissenschaftlich-technische Mitarbeiterin]
  6. Sibylle Vorberg, Dipl.-Chem. [Wissenschaftlich-technische Mitarbeiterin]