Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Aktuell erschienen: Band 8 des Gottsched-Briefwechsels

Aktuell erschienen: Band 8 des Gottsched-Briefwechsels

Ein Schwerpunkt des allgemeinen Briefwechsels bildet das Theater. Gottscheds wichtigste Ansprechpartner sind dabei Schauspieler und Dramenautoren. Zunehmend bedeutender werden auch Gottscheds Auseinandersetzungen mit seinen Kritikern Bodmer und Breitinger in Zürich.

Erarbeitet werden die Bände an der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig im Akademievorhaben Edition des Briefwechsels von Johann Christoph Gottsched. Das Projekt erfasst und veröffentlicht sämtliche überlieferten Briefe der Jahre 1722 bis 1766 von und an Gottsched (ca. 6 000 Schreiben, Volltextedition in chronologischer Folge). Berücksichtigung finden auch die Schreiben an und von Gottscheds Frau Luise Adelgunde Victorie.

Titelei des aktuellen Bandes: Johann Christoph Gottsched Briefwechsel. Unter Einschluß des Briefwechsels von Luise Adelgunde Victorie Gottsched. Band 8: November 1741 – Oktober 1742. Hrsg. u. bearb. v. Detlef Döring, Franziska Menzel, Rüdiger Otto u. Michael Schlott. Berlin/Boston: De Gruyter 2014. LVII + 588 Seiten. Festeinband. ISBN 978-3-11-034979-5

 

Weitere Informationen zum Band auf der Verlagsseite

Denkströme

Denkströme IconDas Open Access (Online-)Journal der Sächsischen Akademie der Wissenschaften:

www.denkstroeme.de

Diffusion Fundamentals

Diffusion Fundamentals IconInterdisziplinäres Online Journal für Diffusionstheorie in Kooperation mit der Universität Leipzig:
diffusion.uni-leipzig.de

Termine
Tagung: Orte reformatorischer Kunstdiskurse in Europa 21.09.2017 - 23.09.2017 — Sächsische Akademie der Künste, Palaisplatz 3, Ecke Königsstraße, 01097 Dresden
Wissensarsenale – Kolloquium zur Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur 28.09.2017 11:00 - 13:00 — Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstraße 22–23 (Nähe Gendarmenmarkt), 10117 Berlin
100 Jahre nach der Reformation. Zum 400. Gründungsjubiläum der Fruchtbringenden Gesellschaft 17.10.2017 17:00 - 19:00 — Bibliotheca Albertina, Beethovenstraße 6, 04107 Leipzig
Buchpräsentation: Der Sachsenspiegel. Das berühmteste deutsche Rechtsbuch des Mittelalters 19.10.2017 19:00 - 21:00 — Bibliotheca Albertina, Vortragssaal, Beethovenstr. 6, 04107 Leipzig
Tagung: Krieg und Revolution. 1917 als (Ein-)Bruch der Moderne 16.11.2017 - 18.11.2017 — Zeitgeschichtliches Forum, Grimmaische Straße 6, 04109 Leipzig