Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Best Edition 2013: Der erste Band des Bach-Repertoriums wurde auf der Frankfurter Musikmesse ausgezeichnet

Best Edition 2013: Der erste Band des Bach-Repertoriums wurde auf der Frankfurter Musikmesse ausgezeichnet

Das Bach-Repertorium ist ein langfristiges Forschungsprojekt der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, angesiedelt im Bach-Archiv Leipzig und gefördert aus Mitteln des Packard Humanities Institute, Kalifornien.

Die Jury begründete ihre Wahl wie folgt: »Endlich: Die vorgelegte Publikation ist das erste moderne thematische Werkverzeichnis von Wilhelm Friedemann Bach, nicht nur der älteste Sohn von Johann Sebastian Bach, sondern auch selbst einer der wichtigsten Komponisten des 18. Jahrhunderts. Für die wissenschaftliche Erschließung der Familie Bach ein wichtiges Werk, das auch kürzlich wiederentdeckte Werke berücksichtigt und von einem der besten Bach-Kenner bearbeitet wurde.« Verliehen wurde der Preis am Freitag, dem 12. April 2013, um 11.30 Uhr auf der Musikmesse in Frankfurt.

Der renommierte Musikeditionspreis »Best Edition« geht nun bereits zum dritten Mal an ein Editionsprojekt der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig. In den Jahren 2006 und 2009 wurde jeweils die Leipziger Ausgabe der Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy ausgezeichnet (2006 für die dreibändige Ausgabe der Orgelwerke, 2010 für das Mendelssohn-Werkverzeichnis MWV).

 

 

Denkströme

Denkströme IconDas Open Access (Online-)Journal der Sächsischen Akademie der Wissenschaften:

www.denkstroeme.de

Diffusion Fundamentals

Diffusion Fundamentals IconInterdisziplinäres Online Journal für Diffusionstheorie in Kooperation mit der Universität Leipzig:
diffusion.uni-leipzig.de

Termine
Internationale Konferenz: Insular-kontinentale Wechselbeziehungen in der volkssprachigen Überlieferung des Frühmittelalters und ihre lexikographische Erschließung 16.02.2020 - 18.02.2020 — Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Leipzig liest: Die Vertrauensfrage: Für eine neue Politik des Zusammenhalts 12.03.2020 18:30 - 19:45 — Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Leipzig liest: „Make Law Not War“ – Der jüdische Jurist Benjamin B. Ferencz 12.03.2020 20:00 - 21:30 — Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Leipzig liest: Politische Technologie. Zu Platons Auseinandersetzung mit Isokrates 13.03.2020 18:30 - 19:45 — Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Leipzig liest: Ein Abend rund um G.W.F. Hegel 13.03.2020 20:00 - 21:30 — Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Leipzig liest: Kaltes Denken, Warmes Denken 14.03.2020 18:30 - 20:00 — Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Leipzig liest: Männerphantasien 14.03.2020 20:00 - 21:30 — Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig