Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Leipzig liest: Auf den Spuren einer starken Frau: Wer war Therese von Jakob-Robinson?

Leipzig liest: Auf den Spuren einer starken Frau: Wer war Therese von Jakob-Robinson?

Wann 19.03.2010
von 19:30 bis 21:00
Wo Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig
Termin übernehmen iCal


Gisela Licht
präsentiert ihr Lesebuch mit Texten der Zeitgenossin Goethes.
Moderation: Ulrich Jahn

Mit ihrem Lesebuch entdeckt Gisela Licht die zu ihrer Zeit als eine der geistreichsten Frauen Deutschlands und Amerikas geltende Slawistin, Nachdichterin, Sprachforscherin, Historikerin und Schriftstellerin Therese von Jakob Robinson (1797 - 1870) neu. In Halle an der Saale geboren, führte sie ihr Leben in politisch bewegter Zeit nach Russland und Amerika. Goethe erkannte ihr großes Talent und stand ihr fördernd bei der Nachdichtung der "Serbischen Volkslieder" zur Seite, die ihren ersten literarischen Ruhm begründete. 1828 heiratete sie den amerikanischen Theologen und Palästinaforscher Edward Robinson und lebte bis zu dessen Tod 1863 in Amerika. Sie verstand sich als eine europäische Botschafterin und kulturelle Mittlerin zwischen Deutschland und Amerika. Literarisch bekannt wurde sie unter dem Pseudonym TALVJ, ein Anagram aus ihrem Namen. 


Die Herausgeberin

Dr. päd. Gisela Licht, geb. 1940, Germanistin und Erziehungswissenschaftlerin, studierte Germanistik und Sport in Leipzig, Lehrerin im Schul- und Hochschulbereich, war Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe „Regionale Frauenforschung“ des Courage e. V. Halle, Veröffentlichungen über Frauen des 19. Jahrhunderts: Louise Reichardt und Therese von Jakob Robinson.


Veranstalter Mitteldeutscher Verlag

Therese Albertine Luise von Jakob Robinson

Denkströme

Denkströme IconDas Open Access (Online-)Journal der Sächsischen Akademie der Wissenschaften:

www.denkstroeme.de

Diffusion Fundamentals

Diffusion Fundamentals IconInterdisziplinäres Online Journal für Diffusionstheorie in Kooperation mit der Universität Leipzig:
diffusion.uni-leipzig.de

Termine
Akademie-Kolloquium: Clara Schumann – Facetten einer Briefschreiberin 22.11.2019 11:15 - 13:00 — Bach-Archiv Leipzig, Sommersaal, Thomaskirchhof 15/16, 04109 Leipzig
Lesung: Clara Schumann in Briefen an Elisabeth und Heinrich Herzogenberg 27.11.2019 18:00 - 19:30 — Bibliotheca Albertina, Vortragssaal, Beethovenstr. 6, 04107 Leipzig
Internationale Tagung: Jacobi und Kant 28.11.2019 - 30.11.2019 — Ruhr-Universität Bochum, Universitätsstraße 150, 44801 Bochum
Workshop: Marginal Commentaries in Arabic Manuscripts 02.12.2019 - 03.12.2019 — Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Öffentliche Herbstsitzung 2019 13.12.2019 16:00 - 18:00 — GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig, Großer Vortragssaal, Johannispl. 5-11, 04103 Leipzig
Internationale Konferenz: Insular-kontinentale Wechselbeziehungen in der volkssprachigen Überlieferung des Frühmittelalters und ihre lexikographische Erschließung 16.02.2020 - 18.02.2020 — Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig