Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Akademie-Kolloquium: Wie viel Landeskunde braucht das Land?

Akademie-Kolloquium: Wie viel Landeskunde braucht das Land?

Wann 22.10.2010
von 11:15 bis 13:00
Wo Karl-Tauchnitz- Str. 1, 04107 Leipzig
Termin übernehmen iCal

Wie viel Landeskunde braucht das Land?


Vorträge


Prof. Dr. Karl Mannsfeld: Landeskunde im Spiegel der Strukturbezogenen Kommission der Akademie
Prof. Dr. Günther Schönfelder: Kulturlandschaft erforschen, bewahren und weiterentwickeln

Sicherung und Entwicklung der Kulturlandschaft

Prof. Dr. Rosemarie Pohlack: Vielfalt und Werte der sächsischen Denkmallandschaft
Dr. Uwe Wegener: Der Raumbedarf des Naturschutzes im Wandel der Zeit

Aktuelle Tendenzen des Wandels der Kulturlandschaft

Dr. Luise Grundmann: Auswirkungen auf das Siedlungsnetz im ländlichen Raum
Prof. Dr. Dr. Bernhard Müller: Landeskunde in der modernen Regional- und Stadtplanung

 

mit anschließender Diskussion.
Interessenten sind herzlich willkommen.

Einladung

Kommission für Landeskunde

 

Literaturempfehlung:
Landschaften in Deutschland. Werte der deutschen Heimat
Hrsg. vom Leibniz-Institut für Länderkunde Leipzig und der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig
http://www.boehlau.at/Landschaften_in_Deutschland.htm

Meißen, Burg
Foto: Günther Schönfelder
Ebersrode
Foto: Günther Schönfelder

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tilleda vor dem Kyffhäuser
Foto: Günther Schönfelder

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Saaledurchbruch
Foto: Günther Schönfelder
Mücheln, Templerkapelle
Foto: Günther Schönfelder
Termine
Kolloquium: Von Weibervögten, Aktenschwänzen und Heiligenbildern 27.01.2017 11:15 - 12:15 — Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Forum "Offenes Land - offene Fragen" 08.02.2017 18:00 - 20:00 — Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig