Sie sind hier: Startseite / Mitglieder / Rolf Lieberwirth, Prof. Dr. jur. habil.

Rolf Lieberwirth, Prof. Dr. jur. habil.

  • em. Professor für Deutsche Rechtsgeschichte und Internationales Privatrecht an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • Mitglied der Zentraldirektion der Monumenta Germaniae Historica
  • Vizepräsident vom 19.04.1991 bis 14.10.1994.
  • Stellv. Sekretar der Phil.-hist. Klasse vom 05.12.1980 bis 19.04.1991.
  • Projektleiter

Ehrentitel

  • Dr. jur. h.c. (Göttingen)

Privat

Rainstraße 3 b 06114 Halle/Saale

Tel: +49 345 5 23 04 65

Akademiemitgliedschaft

Zuwahl: 18.12.1972

Art der Mitgliedschaft: Ordentliches Mitglied

Klasse: Philologisch-historische Klasse

Projekt

Kommission

Biografie / Sonstige Angaben

Geburtsdatum: 01.12.1920

Geburtsort: Halle/Saale

Termine
Öffentliche Sitzung der AG Stadtentwicklung zu Klein- und Mittelstädten in Sachsen-Anhalt 12.05.2016 10:00 - 14:30 — Hochschule Anhalt, Kloster Bernburg, Klostergasse 7a, 06406 Bernburg
Sanskrit und die SprachRevolution – 200 Jahre Indogermanistik 16.05.2016 - 20.05.2016 — HU Berlin, Senatssaal, Unter den Linden 6, 10117 Berlin; FSU Jena, Aula, Fürstengraben 1, 07743 Jena
Akademientag 2016: Sprache und Sprachen: kulturell, politisch, technisch 18.05.2016 13:00 - 21:00 — Universität Hamburg, Hauptgebäude, Edmund-Siemers-Allee 1, 20146 Hamburg
Hans-Werner Sinn: Die Bändigung des grünen Zappelstroms 18.05.2016 18:30 - 20:00 — TU Dresden, Festsaal des Rektorats, Mommsenstr. 11, 01069 Dresden
Akademie-Kolloquium und Podiumsdiskussion zur Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur 20.05.2016 10:00 - 15:00 — Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Akademie-Kolloquium: Ein korrumpierter Text? Wie die Varianten in das Neue Testament kamen 27.05.2016 11:15 - 13:00 — Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Reinhard Hüttl: Energiewende und die Ressourcenproblematik 30.05.2016 18:30 - 20:00 — TU Dresden, Festsaal des Rektorats, Mommsenstr. 11, 01069 Dresden
Armin Grunwald: Warum die Energiewende so schwer ist – ethische Fragen und Akzeptanzprobleme 13.06.2016 18:30 - 20:00 — TU Dresden, Dülfer-Saal, Dülferstr. 1, 01069 Dresden
Theatrum naturae et artis. Leibniz und die Schauplätze der Aufklärung 28.09.2016 - 30.09.2016 — Leipzig, Bibliotheca Albertina, Beethovenstr. 6 und Geisteswissenschaftliches Zentrum der Universität, Beethovenstraße 15, 04107 Leipzig