Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Neue Forschungen zur ägyptischen Kultur und Geschichte 2017

Neue Forschungen zur ägyptischen Kultur und Geschichte 2017

Wann 08.06.2017
von 10:30 bis 21:00
Wo Vortragssaal, Karl-Tauchnitz-Straße 1, Leipzig
Termin übernehmen iCal
Der Krokodilsgott Sobek / Wikimedia (CC-BY-SA)

Die vielfältigen Themen reichen vom Krokodil in der altägyptischen Literatur über den antiken Sudan und die altägyptischen Kunst hin zu Grabbeigaben, einem Friedhof aus dem 7. Jahrhundert und den Familienbeziehungen der Hohepriester von Memphis im 1. Jahrtausend vor Christus.

Hier finden Sie das vollständige Programm zum Download.

Das Abendprogramm verspricht einen weiteren Höhepunkt: Um 18:15 Uhr beginnt der alljährliche Festvortrag – die mittlerweile 28. Siegfried-Morenz-Gedächtnisvorlesung (seit 1990) zum Andenken an den bedeutenden Leipziger Ägyptologieprofessor (1914–1970). In diesem Jahr berichtet Karol Myśliwiec aus Warschau über „Alexander – Djoser – Osiris“ und stellt seine Forschungen im Friedhof von Saqqara vor.

Der Festvortrag findet in Hörsaal 8 des Hörsaalgebäudes in der Universitätsstraße statt. Zum Ausklang erwartet die Leipziger und ihre Gäste ein Empfang und Büchertische im Ägyptischen Museum im Kroch-Hochhaus.

 Kontakt: Dr. Franziska Naether (Universität), Naether@uni-leipzig.de, Tel. 0341-97 37 146

 

Die Teilnahme zur Veranstaltung ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Denkströme

Denkströme IconDas Open Access (Online-)Journal der Sächsischen Akademie der Wissenschaften:

www.denkstroeme.de

Diffusion Fundamentals

Diffusion Fundamentals IconInterdisziplinäres Online Journal für Diffusionstheorie in Kooperation mit der Universität Leipzig:
diffusion.uni-leipzig.de

Termine
Tagung: Orte reformatorischer Kunstdiskurse in Europa 21.09.2017 - 23.09.2017 — Sächsische Akademie der Künste, Palaisplatz 3, Ecke Königsstraße, 01097 Dresden
Wissensarsenale – Kolloquium zur Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur 28.09.2017 11:00 - 13:00 — Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstraße 22–23 (Nähe Gendarmenmarkt), 10117 Berlin