Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Melatonin und Diabetes mellitus – Symposium am 13.9.2013

Melatonin und Diabetes mellitus – Symposium am 13.9.2013

Der Diabetes mellitus gehört mit derzeit nahezu 10 Mio. Erkrankten in Deutschland zu den gefährlichsten Stoffwechselkrankheiten. Das Akademieprojekt „Zeitstrukturen endokriner Systeme“ befasst sich seit Jahren mit den Wechsel­beziehungen zwischen dem chronobiologisch bedeutsamen Pinealhormon Melatonin und den Hormonen der Bauchspeicheldrüse Insulin und Glukagon. Im Rahmen der Projektarbeit  konnte nachgewiesen werden, dass es zwischen den genannten Hormonen wichtige funktionelle Wechselbeziehungen gibt. Mit der Tagung „Melatonin und Diabetes mellitus“ am 13.9.2013 wird ein Überblick über die Pathophysiologie von Typ1- und Typ2-Diabetes mit klinischen Folgen gegeben. Mehr

Denkströme

Denkströme IconDas Open Access (Online-)Journal der Sächsischen Akademie der Wissenschaften:

www.denkstroeme.de

Diffusion Fundamentals

Diffusion Fundamentals IconInterdisziplinäres Online Journal für Diffusionstheorie in Kooperation mit der Universität Leipzig:
diffusion.uni-leipzig.de

Termine
Akademiekolloquium: Heute an Morgen denken - Den Kohlenstoffkreislauf in Schwung bringen! 27.10.2017 11:00 - 13:00 — Sächsische Akademie der Wissenschaften, Karl-Tauchnitz-Straße 1, Vortragssaal
Tagung: Krieg und Revolution. 1917 als (Ein-)Bruch der Moderne 16.11.2017 - 18.11.2017 — Zeitgeschichtliches Forum, Grimmaische Straße 6, 04109 Leipzig