Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Leipzig liest: Dirk Kaesler und Jürgen Kaube im Gespräch über Max Weber

Leipzig liest: Dirk Kaesler und Jürgen Kaube im Gespräch über Max Weber

Wann 13.03.2014
von 20:00 bis 22:00
Wo Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Termin übernehmen iCal

Max Weber zum 150. Geburtstag am 21. April 2014. Dirk Kaesler und Jürgen Kaube im Gespräch


Max Weber ist einer der einflussreichsten Denker des 20. Jahrhunderts. Nur wenige Denker werden so häufig als Interpret unserer Gegenwart in Anspruch genommen wie er. Dirk Kaesler zeigt Max Weber in seiner Biografie im Koordinatensystem seiner eigenen Epoche – zwischen der Gründung des Deutschen Kaiserreichs und seinem Untergang. Er rekonstruiert die Entstehung von Webers Werk im Kontext der damaligen Ideen und Kontroversen, zeichnet seine wissenschaftlichen und politischen Aktivitäten nach und entschlüsselt eindrucksvoll den Menschen Max Weber.
Jürgen Kaube, einer der renommiertesten deutschen Wissenschaftsjournalisten, versucht in seiner mitreißend geschriebenen und für den Leipziger Buchpreis nominierten Biografie, dieses rastlose, stets am Rande der Erschöpfung geführte Leben zu ergründen – und entwirft zugleich ein faszinierendes Zeitbild der ersten großen Phase der Moderne.


Dirk Kaesler war bis zu seiner Emeritierung Professor für Allgemeine Soziologie an der Philipps-Universität Marburg. Bei C.H.Beck sind von ihm erschienen: Klassiker der Soziologie; Aktuelle Theorien der Soziologie: Von Shmuel N. Eisenstadt bis zur Postmoderne; Max Weber: Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus. Vollständige Ausgabe; Max Weber.
Jürgen Kaube, geboren 1962, lehrte zunächst selbst als Soziologe, u.a. an der Universität Bielefeld, bevor er 1999 in die Redaktion der Frankfurter Allgemeinen Zeitung eintrat. Seit 2008 leitet er dort das Ressort Geisteswissenschaften, seit 2012 ist er stellvertretender Feuilletonchef. Ebenfalls 2012 wurde er vom medium magazin als Journalist des Jahres im Bereich Wissenschaft ausgezeichnet.

Moderation: Thorsten Jantschek
Veranstalter: Rowohlt, C.H. Beck
 

Denkströme

Denkströme IconDas Open Access (Online-)Journal der Sächsischen Akademie der Wissenschaften:

www.denkstroeme.de

Diffusion Fundamentals

Diffusion Fundamentals IconInterdisziplinäres Online Journal für Diffusionstheorie in Kooperation mit der Universität Leipzig:
diffusion.uni-leipzig.de

Termine
Tagung: Orte reformatorischer Kunstdiskurse in Europa 21.09.2017 - 23.09.2017 — Sächsische Akademie der Künste, Palaisplatz 3, Ecke Königsstraße, 01097 Dresden
Wissensarsenale – Kolloquium zur Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur 28.09.2017 11:00 - 13:00 — Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstraße 22–23 (Nähe Gendarmenmarkt), 10117 Berlin
100 Jahre nach der Reformation. Zum 400. Gründungsjubiläum der Fruchtbringenden Gesellschaft 17.10.2017 17:00 - 19:00 — Bibliotheca Albertina, Beethovenstraße 6, 04107 Leipzig
Buchpräsentation: Der Sachsenspiegel. Das berühmteste deutsche Rechtsbuch des Mittelalters 19.10.2017 19:00 - 21:00 — Bibliotheca Albertina, Vortragssaal, Beethovenstr. 6, 04107 Leipzig
Tagung: Krieg und Revolution. 1917 als (Ein-)Bruch der Moderne 16.11.2017 - 18.11.2017 — Zeitgeschichtliches Forum, Grimmaische Straße 6, 04109 Leipzig