Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Internationaler Umweltpreis für Leichtbau-Verbund unter Leitung von SAW-Mitglied Manfred Curbach

Internationaler Umweltpreis für Leichtbau-Verbund unter Leitung von SAW-Mitglied Manfred Curbach

Der Leichtbau ist ein Thema von hoher industrie- und technologiepolitischer Relevanz. Deshalb wurde es als Schwerpunkt für die Wirtschaftsministerkonferenz 2019 ausgewählt. Der sächsische Leichtbau-Verbund „C³ – Carbon Concrete Composite“ gehört zu den Innovationstreibern der Branche und ist dafür jetzt mit dem internationalen Umweltpreis „Energy GlobeWorld Award 2018“ in der Kategorie Erde ausgezeichnet worden. Die Preisverleihung fand im iranischen Yazd statt.

Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig gratuliert allen Mitgliedern und dem Vorstand des C³ – Carbon Concrete Composite e. V. zu diesem Erfolg: „Ich freue mich doppelt über diese weitere Auszeichnung. Erstens weil mein Haus das Thema seit langem unterstützt und zweitens weil die neuen Materialien des Leichtbaus unser Leben und Wirtschaften – weit über das Bauen hinaus – leichter und energieeffizienter gestalten können. Beim Carbonbeton kommt hinzu, dass er einen beeindruckenden Beitrag zur Haltbarkeit und Formgebung unserer Bauwerke und damit auch zur Nachhaltigkeit unserer Investitionen in die Infrastruktur zu leisten vermag.“

Das interdisziplinäre Projekt C³ – Carbon Concrete Composite ist eines von zehn geförderten Projekten im Programm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung „Zwanzig20 – Partnerschaft für Innovation“ der Initiative „Unternehmen der Region“. Die Leitung des Projektes obliegt der Technischen Universität Dresden. Das C³-Projekt entwickelt mit Partnern aus Forschung, Unternehmen und Verbänden einen neuen Materialverbund aus Carbonfasern und Hochleistungsbeton. Carbonbeton ist durch seine Flexibilität und Langlebigkeit eine ressourcenschonende Alternative zu Stahlbeton und spart nicht nur bis zu 50 Prozent Material ein, sondern eröffnet zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten, die durch Leichtigkeit und freie Formbarkeit geprägt sind.

Weitere Informationen: www.bauen-neu-denken.de (Pressemitteilung; pdf)

Denkströme

Denkströme IconDas Open Access (Online-)Journal der Sächsischen Akademie der Wissenschaften:

www.denkstroeme.de

Diffusion Fundamentals

Diffusion Fundamentals IconInterdisziplinäres Online Journal für Diffusionstheorie in Kooperation mit der Universität Leipzig:
diffusion.uni-leipzig.de

Termine
Internationale Tagung: Kaiser Karl V. und das Heilige Römische Reich 01.10.2019 - 04.10.2019 — Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Kolloquium: Aktuelle Herausforderungen des Natur-und Landschaftsschutzes in Sachsen 08.10.2019 14:00 - 17:00 — Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR, Saal), 01217 Dresden, Weberplatz 1
Konferenz: Musikwissenschaftliche Vorhaben im 21. Jahrhundert – Chancen und Perspektiven 10.10.2019 - 11.10.2019 — Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz, Geschwister-Scholl-Straße 2, 55131 Mainz
Buchpräsentation: Die Fränkische Schweiz. Traditionsreiche touristische Region in einer Karstlandschaft 10.10.2019 18:00 - 20:00 — Bürgerhaus Pottenstein, Malerwinkel 3, 91278 Pottenstein
Akademie-Kolloquium: Clara Schumann – Facetten einer Briefschreiberin 22.11.2019 11:15 - 13:00 — Bach-Archiv Leipzig, Sommersaal, Thomaskirchhof 15/16, 04109 Leipzig
Internationale Tagung: Jacobi und Kant 28.11.2019 - 30.11.2019 — Ruhr-Universität Bochum, Universitätsstraße 150, 44801 Bochum