Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Akademientag in Heidelberg: Die Reformation und ihre Wirkungen

Akademientag in Heidelberg: Die Reformation und ihre Wirkungen

Wann 07.07.2017
von 12:30 bis 18:00
Wo Universität Heidelberg, Universitätsplatz, 69117 Heidelberg
Termin übernehmen iCal
Quelle: Union der deutschen Akademien der Wissenschaften

Darüber hinaus bietet eine Projektstraße mit Ausstellungen spannende Einblicke in ausgewählte Forschungsprojekte zur Reformation, die im Akademienprogramm, dem gemeinsamen Forschungsprogramm der Mitgliedsakademien, einen wichtigen Schwerpunkt bildet. Begeben Sie sich auf Spurensuche und erfahren Sie mehr über die Sprache zu Luthers Zeiten, über den mehr als 10.000 Schreiben umfassenden Briefwechsel von Philipp Melanchthon mit Geistesgrößen in ganz Europa oder über die Reformationssymphonie von Felix Mendelssohn Bartholdy.

In Workshops exklusiv für Schülerinnen und Schüler geben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Akademien spannende Einblicke in ihre Forschungsarbeit und laden zum Mitmachen und Entdecken ein.Die Heidelberger Akademie der Wissenschaften und die Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz übernehmen die Federführung für den Akademientag 2017.

Tagesprogramm als PDF

http://www.akademienunion.de/akademientag-2017/

Denkströme

Denkströme IconDas Open Access (Online-)Journal der Sächsischen Akademie der Wissenschaften:

www.denkstroeme.de

Diffusion Fundamentals

Diffusion Fundamentals IconInterdisziplinäres Online Journal für Diffusionstheorie in Kooperation mit der Universität Leipzig:
diffusion.uni-leipzig.de

Termine
Buchpräsentation: Der Sachsenspiegel. Das berühmteste deutsche Rechtsbuch des Mittelalters 19.10.2017 19:00 - 21:00 — Bibliotheca Albertina, Vortragssaal, Beethovenstr. 6, 04107 Leipzig
Akademiekolloquium: Heute an Morgen denken - Den Kohlenstoffkreislauf in Schwung bringen! 27.10.2017 11:00 - 13:00 — Sächsische Akademie der Wissenschaften, Karl-Tauchnitz-Straße 1, Vortragssaal
Tagung: Krieg und Revolution. 1917 als (Ein-)Bruch der Moderne 16.11.2017 - 18.11.2017 — Zeitgeschichtliches Forum, Grimmaische Straße 6, 04109 Leipzig