Sie sind hier: Startseite / Presse / Pressemitteilungen / Öffentliches Kolloquium zum 500. Jahrestag des „Annaberger Hüttenstreits“ in Dresden

Öffentliches Kolloquium zum 500. Jahrestag des „Annaberger Hüttenstreits“ in Dresden

Vom 28. bis 29. September 2018 veranstaltet die Kommission Kunstgeschichte Mitteldeutschlands der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig in den Räumen der Sächsischen Akademie der Künste (Palaisplatz 3) ein öffentliches Kolloquium. Anlässlich des 500. Jahrestags des „Annaberger Hüttenstreits“ werden in Vorträgen sowie einer Exkursion Streitfälle im Bauwesen des 16. Jahrhunderts beleuchtet. Eine zentrale Frage dabei wird sein, in welcher Weise das Vorhandensein unterschiedlicher Rechtskreise und überregional bedeutsame Streitfälle das Bauwesen nachhaltig verändert und sich im nordalpinen Bereich neue Organisationsformen im Künstlertum herausgebildet haben.
Denkströme

Denkströme IconDas Open Access (Online-)Journal der Sächsischen Akademie der Wissenschaften:

www.denkstroeme.de

Diffusion Fundamentals

Diffusion Fundamentals IconInterdisziplinäres Online Journal für Diffusionstheorie in Kooperation mit der Universität Leipzig:
diffusion.uni-leipzig.de

Termine
Internationale Konferenz: Insular-kontinentale Wechselbeziehungen in der volkssprachigen Überlieferung des Frühmittelalters und ihre lexikographische Erschließung 16.02.2020 - 18.02.2020 — Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Leipzig liest: „Make Law Not War“ – Der jüdische Jurist Benjamin B. Ferencz 12.03.2020 20:00 - 21:30 — Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig