Sie sind hier: Startseite / Presse / Pressemitteilungen / 1050 Jahre Erzbistum Magdeburg – Internationale Konferenz beleuchtet neue Aspekte der Erzbistumsgeschichte vom 10. bis ins 12. Jahrhundert

1050 Jahre Erzbistum Magdeburg – Internationale Konferenz beleuchtet neue Aspekte der Erzbistumsgeschichte vom 10. bis ins 12. Jahrhundert

Vor 1050 Jahren wurde in Ravenna auf Betreiben Kaiser Ottos I. das Erzbistum Magdeburg gegründet. Die Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig sowie die Lehrstühle für Mittelalterliche Geschichte und für Sächsische und Vergleichende Landesgeschichte der Universität Leipzig veranstalten aus diesem Anlass Anfang November 2018 eine internationale Fachtagung in Leipzig. Im Fokus der Veranstaltung stehen zwei Aspekte, die in der Forschung bislang kaum Beachtung fanden: der Zusammenhang mit anderen Bistumsgründungen in Europa sowie der Ausbau der mitteldeutschen Kirchenprovinz.
Denkströme

Denkströme IconDas Open Access (Online-)Journal der Sächsischen Akademie der Wissenschaften:

www.denkstroeme.de

Diffusion Fundamentals

Diffusion Fundamentals IconInterdisziplinäres Online Journal für Diffusionstheorie in Kooperation mit der Universität Leipzig:
diffusion.uni-leipzig.de

Termine
Kamingespräch mit Dr. Eva-Maria Stange: Wissenschaftspolitik in Sachsen – Rück- und Ausblick 24.01.2020 18:30 - 20:00 — Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Internationale Konferenz: Insular-kontinentale Wechselbeziehungen in der volkssprachigen Überlieferung des Frühmittelalters und ihre lexikographische Erschließung 16.02.2020 - 18.02.2020 — Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Leipzig liest: „Make Law Not War“ – Der jüdische Jurist Benjamin B. Ferencz 12.03.2020 20:00 - 21:30 — Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig