Rudolf Große, Prof. Dr. phil. habil.

  • em. Professor für Geschichte der deutschen Sprache und Sprachsoziologie an der Universität Leipzig
  • Sekretar der Phil.-hist. Klasse vom 25.01.1971 bis 09.10.1980, 19.04.1991 bis 14.10.1994.

Privat

Aschenbrödelweg 36 04277 Leipzig

E-Mail: rudolf.grosse@web.de

Tel: +49 341 8 77 29 57

Akademiemitgliedschaft

Zuwahl: 24.05.1965

Art der Mitgliedschaft: Ordentliches Mitglied

Klasse: Philologisch-historische Klasse

Projekt

Kommissionen

Biografie / Sonstige Angaben

Geburtsdatum: 28.07.1924

Geburtsort: Heldrungen

 

Plenarvorträge:

Der Einzelne in der sprachlichen Gemeinschaft. Sprachsoziologische Überlegungen zum Verhältnis von Individuum und Consozium (1994)

Das Generationenproblem in der Sprachentwicklung (1989)

Interlinguale Dialektgeographie – Möglichkeiten und Probleme (1985)

 


Akademie-Publikationen:

Althochdeutsches Wörterbuch. Reprint der Bände I, II, III und IV. Band II: C und D, Hrsg. von Rudolf Große (2007)

Althochdeutsches Wörterbuch. Reprint der Bände I, II, III und IV. Band III: E und F, Hrsg. von Rudolf Große (2007)

Althochdeutsches Wörterbuch. Reprint der Bände I, II, III und IV. Band IV: G–J, Hrsg. von Rudolf Große (2007)

Althochdeutsches Wörterbuch. Band IV: siebzehnte Lieferung bis vierundzwanzigste Lieferung (1999–2002)

Große, Rudolf: RESIDVA. Ungedruckt gebliebene Vorträge zur Grammatik, Sprachgeschichte und Soziolinguistik des Deutschen [1967–1986] (2004)

Wörterbuch der obersächsischen Mundarten. Begründet v. Theodor Frings und Rudolf Große (1994–2003)

Deutsch-Slawische Forschungen zur Namenkunde und Siedlungsgeschichte. Begründet v. Theodor Frings und Rudolf Fischer. Im Auftrag der Akademie hrsg. v. Ernst Eichler, Rudolf Große u. Hans Walther (2003)

 

Denkströme: Beiträge und Diskussionen

Bemerkungen anlässlich des Vortrages von Brigitte Bulitta »Philologische Grundlagenforschung am Althochdeutschen Wörterbuch«, Denkströme, Heft 2/2009

 

Professorenkatalog der Universität Leipzig

Literatur in der Deutschen Nationalbibliothek