Karlheinz Blaschke, Prof. Dr. phil.

  • Professor i. R. für Sächsische Landesgeschichte und Geschichte der frühen Neuzeit an der Technischen Universität Dresden

Privat

Am Park 1 01468 Moritzburg/OT Friedewald

Tel: +49 351 8 38 75 42

Fax: +49 351 7 95 15 67

Akademiemitgliedschaft

Zuwahl: 08.02.1991

Art der Mitgliedschaft: Ordentliches Mitglied

Klasse: Philologisch-historische Klasse

Projekt

Kommissionen

Biografie / Sonstige Angaben

Geburtsdatum: 04.10.1927

Geburtsort: Schönlinde/Böhmen


Plenarvorträge:

Dresden und Leipzig – Sachsens beide Hauptstädte im geschichtlichen Vergleich (2011)

Raum und Zeit. Methodische Erfahrungen aus dem Umfeld der Landesgeschichte (2008)

Stadtplanforschung: Neue Erkenntnisse zur Stadtentstehung im hohen Mittelalter (2001)

Rudolf Kötzschke – Sein Werk und seine Nachwirkung (1994)

Der sächsische Adel in der frühbürgerlichen Bewegung. Eine Denkschrift zur gesellschaftspolitischen Lage aus dem Jahre 1542 (1992)

 

Akademie-Publikationen:

Atlas zur Geschichte und Landeskunde von Sachsen. Karte C III 1: Die wettinischen Länder von der Leipziger Teilung 1485 bis zum Naumburger Vertrag 1554. Von Karlheinz Blaschke (2010)

Atlas zur Geschichte und Landeskunde von Sachsen. Karte E III 1: Gliederung der evangelischen Kirche 1752. Von Karlheinz Blaschke (2010)

Moritz von Sachsen – Ein Fürst der Reformationszeit zwischen Territorium und Reich. Hrsg. v. Karlheinz Blaschke (2007)

Atlas zur Geschichte und Landeskunde von Sachsen. Karte C III 5: Das Kurfürstentum Sachsen am Ende des Alten Reiches 1790–1806 (2007)

Atlas zur Geschichte und Landeskunde von Sachsen. Karte C III 4: Das Markgraftum Oberlausitz und Amt Stolpen 1777. Von Karlheinz Blaschke (2005)

Universitäten und Wissenschaften im mitteldeutschen Raum in der Frühen Neuzeit. Ehrenkolloquium zum 80. Geburtstag von Günter Mühlpfordt. Hrsg. v. Karlheinz Blaschke u. Detlef Döring (2004)

Atlas zur Geschichte und Landeskunde von Sachsen. Karte B II 1: Herrschaftliche Güter bis zur bürgerlichen Agrarreform. Von Reiner Groß unter Mitarbeit von Manfred Wilde und mit einem Beitrag von Karlheinz Blaschke (2004)

Atlas zur Geschichte und Landeskunde von Sachsen. Karte B II 6: Das Städtewesen vom 12. bis zum 19. Jahrhundert. Von Karlheinz Blaschke (2003)

Blaschke, Karlheinz: Stadtplanforschung. Neue Methoden und Erkenntnisse zur Entstehung des hochmittelalterlichen Städtewesens in Mittel-, Ost- und Nordeuropa (2003)

 

Wikipedia

Literatur in der Deutschen Nationalbibliothek

Denkströme

Denkströme IconDas Open Access (Online-)Journal der Sächsischen Akademie der Wissenschaften:

www.denkstroeme.de

Diffusion Fundamentals

Diffusion Fundamentals IconInterdisziplinäres Online Journal für Diffusionstheorie in Kooperation mit der Universität Leipzig:
diffusion.uni-leipzig.de

Termine
Tagung: Orte reformatorischer Kunstdiskurse in Europa 21.09.2017 - 23.09.2017 — Sächsische Akademie der Künste, Palaisplatz 3, Ecke Königsstraße, 01097 Dresden
Wissensarsenale – Kolloquium zur Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur 28.09.2017 11:00 - 13:00 — Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstraße 22–23 (Nähe Gendarmenmarkt), 10117 Berlin
100 Jahre nach der Reformation. Zum 400. Gründungsjubiläum der Fruchtbringenden Gesellschaft 17.10.2017 17:00 - 19:00 — Bibliotheca Albertina, Beethovenstraße 6, 04107 Leipzig
Buchpräsentation: Der Sachsenspiegel. Das berühmteste deutsche Rechtsbuch des Mittelalters 19.10.2017 19:00 - 21:00 — Bibliotheca Albertina, Vortragssaal, Beethovenstr. 6, 04107 Leipzig
Tagung: Krieg und Revolution. 1917 als (Ein-)Bruch der Moderne 16.11.2017 - 18.11.2017 — Zeitgeschichtliches Forum, Grimmaische Straße 6, 04109 Leipzig