Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Öffentliches Kolloquium: Werkmeister im Konflikt. Der Annaberger Hüttenstreit und andere Streitfälle im Bauwesen des 15. und frühen 16. Jahrhunderts

Öffentliches Kolloquium: Werkmeister im Konflikt. Der Annaberger Hüttenstreit und andere Streitfälle im Bauwesen des 15. und frühen 16. Jahrhunderts

Wann 28.09.2018 um 09:00 bis
29.09.2018 um 18:00
Wo Sächsische Akademie der Künste, Palaisplatz 3, Ecke Königstraße, 01097 Dresden
Termin übernehmen iCal
Gewölbe der Annenkirche in Annaberg-Buchholz, Foto: Stefan Bürger

Äußerer Anlass für das Kolloquium "Werkmeister im Konflikt. Der Annaberger Hüttenstreit und andere Streitfälle im Bauwesen des 15. und frühen 16. Jahrhunderts" der Sächsischen Akademie der Wissenschaften ist der 500. Jahrestag des „Annaberger Hüttenstreites“. Die Datierung beruht auf einer Urkundenlage des Jahres 1518, in dem ein Streit zwischen dem Meister der Annaberger Bauhütte, Jakob Heilmann, und der Magdeburger Oberhütte dokumentiert ist. Die Auseinandersetzung hatte offenbar nicht nur übliche, bauspezifische Streitsachen zum Gegenstand, wie Finanzen, Lehrzeiten, Kompetenzverteilungen, Pflichtverletzungen, sondern es ging grundständig um die Frage, wie im überregionalen Bauwesen die Zuständigkeiten und Gerichtsbarkeiten in Bausachen geregelt sind. Dieser grundsätzliche Konflikt wurzelte in einer langen Vorgeschichte des 15. Jahrhunderts und endete erst mit einem kaiserlichen Urteil von 1518 und einer Befriedung im Bauwesen des mittleren 16. Jahrhunderts. Das Kolloquium möchte diesem und anderen Streitfällen und den Motivationen der jeweiligen Konfliktparteien nachgehen und der Frage, in welcher Weise die Entscheidungen, die außerhalb der Gerichtsbarkeit im Bauwesen lagen, zu Veränderungen in der Umbruchszeit im frühen 16. Jahrhundert beitrugen. Der Fall steht dabei exemplarisch für die Anfänge des autonomen Künstlertums im nordalpinen Bereich.

Programmflyer zum Download (pdf)


PROGRAMM


Bitte beachten Sie: 

  • Die Exkursion führt nicht wie zunächst angekündigt nach Annaberg und Most/Brüx, sondern nur nach Annaberg. Die Themen zu Most/Brüx werden in zusätzlichen Vorträgen in Annaberg präsentiert. Der neue Treffpunkt für die Exkursion ist das NH Hotel Dresden Neustadt.
  • Vom 24. bis 28. September ist der Leipziger Hauptbahnhof gesperrt, es kommt zu Umleitungen und Ersatzverkehr. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über die veränderten Fahrzeiten.

 

FREITAG, 28.9.2018

 

SEKTION 1: DER KONFLIKTHINTERGRUND

9.00 Uhr: Bruno Klein (Dresden):  Begrüßung und Einführung

9.45 Uhr: Peter Morsbach (Regensburg): Die Straßburger Hütte und Regensburger Bruderschaft und bauorganisatorische Hintergründe für mögliche Streitfälle

10.30 Uhr: Stefan Bürger (Würzburg): Der Annaberger Hüttenstreit – Die Hintergründe, Streitparteien und offenen Fragen

11.15 Uhr: Pause

 

SEKTION 2: DIE KONFLIKTPARTEIEN

11.45 Uhr: Heiko Brandl (Halle/Saale): Was wissen wir über die Magdeburger Oberhütte?

12.30 Uhr: Anke Neugebauer (Wittenberg): Bastian Binder – Brudermeister der Magdeburger Oberhütte

13.15 Uhr: Mittagspause

14.30 Uhr: Heinrich Magirius (Dresden): Franz Maidburg und das Verhältnis seiner Bildhauerwerkstatt zum Steinmetzhandwerk

15.15 Uhr: Norbert Nußbaum (Köln): Benedikt Ried und Jakob Heilmann als streitbare Ausnahmepersönlichkeiten im Bauhandwerk?

16.00 Uhr: Thomas Bauer und Jörg Lauterbach (Dresden): Jakob Haylmanns Gewölbearchitektur als möglicher Hintergrund des Streites von 1518

16.45 Uhr: Pause

 

Abendvortrag

18.00 Uhr: Anne-Christine Brehm (Karlsruhe): Streitfälle – sachliche, rechtliche und andere Streithintergründe in Konflikten der Werkmeister

 

SAMSTAG, 29.9.2018

EXKURSION / BUSFAHRT NACH ANNABERG

Abfahrt: 7.30 Uhr, Treffpunkt: NH-Hotel, Dresden Neustadt, Hansastr. 43 (Tram 13, Richtung Mickten, Haltest. Friedensstraße)
Führungen: Annenkirche und Museum Annaberg

 

Die Teilnahme am Kolloquium ist kostenfrei. Um verbindliche Anmeldung für die Exkursion/Busfahrt am 29.9.2018 wird gebeten.

KONTAKT UND WEITERE INFORMATIONEN

Anmeldung/Organisation:

Antonia Engelhardt: sekretariat@saw-leipzig.de

Inhaltliche Fragen:

Prof. Dr. Stefan Bürger: Stefan.Buerger@uni-wuerzburg.de
Denkströme

Denkströme IconDas Open Access (Online-)Journal der Sächsischen Akademie der Wissenschaften:

www.denkstroeme.de

Diffusion Fundamentals

Diffusion Fundamentals IconInterdisziplinäres Online Journal für Diffusionstheorie in Kooperation mit der Universität Leipzig:
diffusion.uni-leipzig.de

Termine
Workshop: Landeskunde digital – Neue Wege der Vermittlung von landeskundlichen Informationen 13.12.2018 10:00 - 18:30 — Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Öffentliche Herbstsitzung 2018 14.12.2018 16:00 - 18:30 — Zeitgeschichtliches Forum Leipzig, Grimmaische Straße 6, 04109 Leipzig
Buchpräsentation: Das Eichsfeld. Eine landeskundliche Bestandsaufnahme 18.12.2018 18:00 - 20:00 — Eichsfelder Kulturhaus, Aegidienstraße 11, 37308 Heilbad Heiligenstadt
Vortrag: Innovative Energietechnologien – drei Pilotprojekte 14.01.2019 18:30 - 20:00 — Technische Universität Dresden, Festsaal des Rektorats, Mommsenstraße 11, 01069 Dresden