Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Rückblick auf die Verleihung des Leipziger Wissenschaftspreises 2016

Rückblick auf die Verleihung des Leipziger Wissenschaftspreises 2016

Der Preis, der regelmäßig von der Stadt Leipzig, der Universität Leipzig und von der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig verliehen wird, prämiert jeweils Arbeiten, die höchsten wissenschaftlichen Ansprüchen genügen und Leipzigs Ruf als Stadt der Wissenschaften mit einer national und international gewichtigen Forschungs- und Bildungslandschaft festigen. Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung dazu: "Der Leipziger Wissenschaftspreis ist ein Gütesiegel. Weltbekannte Forscher und Theoretiker wie Svante Päabo, der Begründer der Paläogenetik, oder Dan Diner, der langjährige Direktor des Simon-Dubnow-Instituts, sind Träger unseres Wissenschaftspreises. Diese Preisverleihung spricht von der Exzellenz, die in Leipzig in den Natur- und Geisteswissenschaften vorhanden ist."

"Die Jury des Leipziger Wissenschaftspreises 2016 hatte wie immer eine besonders schöne und zugleich schwierige Aufgabe, galt es doch unter vorgeschlagenen Wissenschaftlern mit jeweils hoher nationaler und internationaler Reputation auszuwählen. Diese Aufgabe konnte dieses Mal nur dadurch zufriedenstellend gelöst werden, dass die Jury schließlich entschieden hat, den Preis in diesem Jahr an zwei herausragende Persönlichkeiten zu vergeben und damit das reiche Feld sowohl der Natur- als auch der Geisteswissenschaften gleichermaßen zu repräsentieren" – so der Präsident der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Prof. Dr. Hans Wiesmeth, über die zweifache Preisvergabe.

"Ich freue mich außerordentlich, dass in diesem Jahr zwei Wissenschaftspreise verliehen werden können. Dass diese beiden an eine international hoch renommierte Lebenswissenschaftlerin und einen ebenfalls sehr renommierten, in seiner Forschung auch der Stadt Leipzig besonders verbundenen Wissenschaftler gehen, die beide Professuren an der Universität Leipzig innehaben, erfüllt mich mit besonderem Stolz" betonte Prof. Dr. med. Beate A. Schücking, Rektorin der Universität Leipzig.

Veranstaltungsprogramm

Leipziger Wissenschaftspreis

Wissenschaftspreis 2016 - 1
Verleihung des Leipziger Wissenschaftspreises 2016, Foto: Swen Reichhold
Wissenschaftspreis 2016 - 2
Grußwort des Oberbürgermeisters Burkhard Jung, Foto: Swen Reichhold
Wissenschaftspreis 2016 - 3
Vorstellung des Preises durch Prof. Dr. Beate A. Schücking, Rektorin der Universität Leipzig, Foto: Swen Reichhold
Wissenschaftspreis 2016 - 4
Vorstellung des Preises durch Prof. Dr. Hans Wiesmeth, Präsident der Sächsischen Akademie der Wissenschaften, Foto: Swen Reichhold
Wissenschaftspreis 2016 - 5
Laudatio: Prof. Dr. Torsten Schöneberg, Universität Leipzig, Foto: Swen Reichhold
Wissenschaftspreis 2016 - 6
Laudatio: Prof. Dr. Heinz-Elmar Tenorth, Humboldt-Universität zu Berlin, Foto: Swen Reichhold
Wissenschaftspreis 2016 - 7
Verleihung des Leipziger Wissenschaftspreises 2016, v.l.: Prof. Dr. Annette G. Beck-Sickinger (Preisträgerin), Oberbürgermeister Burkhard Jung, Prof. Dr. Manfred Rudersdorf (Preisträger), Prof. Dr. Beate A. Schücking, Prof. Dr. Hans Wiesmeth, Foto: Swen Reichhold
Wissenschaftspreis 2016 - 7
Musikalische Umrahmung: Universitätsmusikdirektor David Timm, Foto: Swen Reichhold

 

Termine
Horst-Michael Prasser: Basisinnovation bei Kernreaktoren 16.01.2017 18:30 - 20:00 — TU Dresden, Festsaal des Rektorats, Mommsenstr. 11, 01069 Dresden
Forum "Offenes Land - offene Fragen" 08.02.2017 18:00 - 20:00 — Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig