Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Leipzig liest: Robert und Clara Schumann: Der Braut- und Ehebriefwechsel

Leipzig liest: Robert und Clara Schumann: Der Braut- und Ehebriefwechsel

Wann 17.03.2016
von 19:00 bis 20:00
Wo Schumann-Haus, Inselstr. 18, 04103 Leipzig
Termin übernehmen iCal
Robert und Clara Schumann, Daguerreotypie 1847

Robert und Clara Schumann, das große Musikerpaar der deutschen Romantik, hat die Kulturgeschichte des 19. Jahrhunderts nachhaltig geprägt. Die Kontakte zu fast allen bedeutenden Musikern der Zeit, aber auch zu Dichtern und Malern, zu Verlagen, zu Freunden und Familienangehörigen spiegeln sich in einer umfangreichen Korrespondenz, über die Robert Schumann akribisch Buch führte. Als historisch-kritische Edition erschließt die Schumann-Briefedition systematisch den Gesamtbestand dieser Korrespondenz.

Die Edition der Serie I, dem Familienbriefwechsel, wurde von 2008 bis 2010 als Projekt der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefördert und erhielt eine Anschlussfinanzierung der Mariann Steegmann Foundation. Seit dem 1. Januar 2010 gehört die Schumann-Briefedition mit ihrer Serie II, dem Briefwechsel mit Freunden und Künstlerkollegen ("Künstlerbriefwechsel"), zum Forschungsprogramm der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig.

Veranstalter: Verlag Dohr Köln

Details zur Veranstaltung: http://www.leipziger-buchmesse.de/ll/veranstaltungen/20338

Weitere Lesungen aus dem Briefwechsel (alle auf der Messe in Halle 4/A401): 17. März, 13.00 Uhr; 19. März, 12.30 Uhr; 20. März, 14.00 Uhr

Termine
Hilft Diffusion bei der Altersbestimmung antiker Keramik? 08.03.2017 11:00 - 17:00 — Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Alumni-Abend von Jugend forscht 09.03.2017 20:00 - 21:00 — Vortragssaal der SAW, Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig
Kolloquium: Logik und musikalische Regeln 17.03.2017 14:00 - 17:30 — Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Dieter Borchmeyer: Was ist deutsch? 23.03.2017 18:30 - 19:30 — Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig
Manfred Geier: Wittgenstein und Heidegger. Die letzten Philosophen 23.03.2017 20:00 - 21:00 — Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig
Laurence A. Rickels: Der Vampir als Metapher. Ein "blutiges" Portrait der Nachkriegswelt Deutschlands. 24.03.2017 18:30 - 20:00 — Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig
Karl-Heinz Bohrer: Jetzt - Geschichte meines Abenteuers mit der Phantasie 24.03.2017 20:30 - 21:30 — Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig