Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Briefeditionen: Überlieferung, Regest, Kommentar, Register

Briefeditionen: Überlieferung, Regest, Kommentar, Register

Interakademische Fachtagung, veranstaltet von der Kommission für Interkulturelle Historische Grundwissenschaften (IHG) der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig
Wann 15.06.2023 um 13:00 bis
17.06.2023 um 13:00
Wo Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig
Termin übernehmen iCal

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. Wolfgang Huschner
Vorsitzender der Kommission für Interkulturelle Historische Grundwissenschaften (IHG)


Jun.-Prof. Dr. Sebastian Roebert
Wissenschaftlicher Sekretär der Kommission für Interkulturelle Historische Grundwissenschaften (IHG)


Anmeldung

Antonia Engelhardt
Tel.: +49 (0)341 697642-13

Um Anmeldung wird gebeten bis 15. Mai 2023.

PROGRAMM


DONNERSTAG, 15. Juni 2023

13.00 Uhr Begrüßung und Einführung
Wolfgang Huschner
Vizepräsident der Sächsischen Akademie, Vorsitzender der Kommission IHG
Sebastian Roebert (Leipzig)
Wissenschaftlicher Sekretär der Kommission IHG

13.30 Uhr Sektion 1: Quellengattung
Moderation: Prof. Dr. Armin Kohnle (Leipzig)

Beate Kusche (Leipzig)
„Briefe und Akten zur Kirchenpolitik Friedrichs des Weisen und Johanns des Beständigen – Überlegungen zu Edition und Auswertung fürstlicher Korrespondenz zu Beginn des 16. Jahrhunderts“

Max Graff (Heidelberg)
Zentrale und randständige Textsorten in den Briefwechseln von Theologen

15.00 Uhr Kaffeepause

15.30 Uhr Caroline Köhler (Leipzig)
Sind in amtlichen Korrespondenzen Briefe enthalten? Gottscheds amtliche Korrespondenz: Briefe, Akten und andere Dokumente

Ariane Ludwig (Weimar)
„Brieftagebuch – Tagebuchbrief – Betrachtung einer Mischform in Texten Goethes“


FREITAG, 16. Juni 2023


9.00 Uhr Sektion 2: Überlieferung
Moderation: Wolfgang Huschner (Leipzig)

Klaus Herbers (Erlangen, Göttingen)
Wer sammelt Papstbriefe im frühen Mittelalter? Asymmetrien der Überlieferung

Mathias Kälble (Dresden)
Originale – Briefbücher – Chroniken. Mittelalterliche Fürstenkorrespondenz im Kontext ihrer Überlieferung

Sebastian Roebert (Leipzig)
Die Masse macht’s? Die Korrespondenz der Könige von Aragón und die Registerüberlieferung

11.00 Uhr Kaffeepause

11.30 Uhr Jörg Feuchter (Berlin)
Briefe Kaiser Friedrichs III. (1440-1493): Überlieferungslage und spezifische Herausforderungen an die Regestenedition

Nora Gädeke (Staufen/Hannover)
Wenn Leibnitzen nicht ein Schlagfluß weggeraffet hätte, so würde er von seinen Papieren ganze Arme voll ins Feuer geworfen haben: Die Überlieferung des Briefwerks von Gottfried Wilhelm Leibniz

13.00 Uhr Mittagspause

14.30 Uhr Sektion 3: Text und Kommentar
Moderator: Klaus Manger (Jena)

Rüdiger Otto (Leipzig)
Was darf, was soll der Kommentar?

Christine Mundhenk (Heidelberg)
Kein Kommentar? Formen des Kommentierens in „Melanchthons Briefwechsel“

16.00 Uhr Kaffeepause

16.30 Uhr
Marcel Böhme (Heidelberg)
Von der Online-Dokumentation zur gedruckten kritischen Auswahledition – Plädoyer für ein mehrstufiges Editionsmodell

Yvonne Pietsch (Weimar)
Das Verlangen nach Überfluss? Der Kommentar der historisch-kritischen Goethe-Brief-Ausgabe analog und digital


19.00 Uhr Abendvortrag
Michael Stolberg (Würzburg)
Die Arzt-Patienten-Kommunikation in der Frühen Neuzeit

 

SAMSTAG, 17. Juni 2023


9.00 Uhr Sektion 4: Regesten und Register
Moderation: Udo Sträter (Halle/Saale)

Ulrike Ludwig (Leipzig)
Grundfragen zur Regestierung am Beispiel der Briefe und Akten zur Kirchenpolitik Friedrichs des Weisen und Johanns des Beständigen

Christian Hain (Weimar)
Zur Renaissance des Regests in den digitalen Editionen. Die Briefe an Goethe – eine Gesamtausgabe in Regestform

Michael Stolberg (Würzburg)
Wie schreibt man zehntausend brauchbare Regesten? Erfahrungen aus dem Würzburger Akademieprojekt "Frühneuzeitliche Ärztebriefe"

11.00 Uhr Kaffeepause

11.30 Uhr
Sarah Schmidt (Berlin)
Normierung - Vernetzung - Visualisierung. Ansatz, Genese und Visionen des digitalen Briefregisters der Friedrich Schleiermacher Briefausgabe auf „schleiermacher digital“

Klaus vom Orde (Halle/Saale)
Von Regesten und Registern – Bedenkenswertes aus den Erkenntnissen, die bei der Edition der Briefe Philipp Jakob Speners gewonnen wurden

Termine
Briefeditionen: Überlieferung, Regest, Kommentar, Register 15.06.2023 - 17.06.2023 — Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig
Internationale Tagung: 1423–2023. 600 Jahre Sachsen(-Meißen) 25.10.2023 - 28.10.2023 — Meißen, St. Afra, Aula, Freiheit 13, 01662 Meißen
Denkströme

Denkströme IconDas Open Access (Online-)Journal der Sächsischen Akademie der Wissenschaften:

www.denkstroeme.de

Diffusion Fundamentals

Diffusion Fundamentals IconInterdisziplinäres Online Journal für Diffusionstheorie in Kooperation mit der Universität Leipzig:
diffusion.uni-leipzig.de