Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Altertumswissenschaftlicher Forschungspreis an Akademiemitglied vergeben

Altertumswissenschaftlicher Forschungspreis an Akademiemitglied vergeben

Die University of Western Australia in Perth hat den mit 35.000 australischen Dollar dotierten Preis erstmals im Herbst 2013 international ausgeschrieben und vergibt ihn von nun an jährlich für  Reise-, Aufenthalts- und Forschungskosten renommierter Gelehrter in altertusmwissenschaftlicher Forschung. Sie bildet zusammen mit den Universitäten Adelaide, Melbourne, Monash, New South Wales, Queensland, Sydney und der Australian National University die "Group of Eight" der exzellenten Forschungsuniversitäten in Australien (www.go8.au.edu). Brodersen wird ab dem Frühjahrssemester 2015 an der University of Western Australia gemeinsam mit den Kollegen im Bereich "Classics and Ancient History" zur Geschichte der Antike und ihres Nachlebens forschen.

Weitere Informationen auf der Seite der Universität Erfurt

Denkströme

Denkströme IconDas Open Access (Online-)Journal der Sächsischen Akademie der Wissenschaften:

www.denkstroeme.de

Diffusion Fundamentals

Diffusion Fundamentals IconInterdisziplinäres Online Journal für Diffusionstheorie in Kooperation mit der Universität Leipzig:
diffusion.uni-leipzig.de

Termine
Endlagerung – endloses Bemühen? 11.12.2017 18:30 - 20:00 — Technische Universität Dresden, Walther-Pauer-Bau, Hörsaal 212, 01069 Dresden
Sonne im Tank – zum Potential Grüner Kraftstoffe aus Sicht der Chemie 22.01.2018 18:30 - 20:00 — Technische Universität Dresden, Dülfer-Saal, Dülferstraße 1, 01069 Dresden
Energie im Digitalisierungszeitalter 05.03.2018 18:30 - 20:00 — Technische Universität Dresden, Festsaal des Rektorats, Mommsenstraße 11, 01069 Dresden
Zukunft Energie – Wie geht es weiter? 26.03.2018 18:30 - 20:00 — Technische Universität Dresden, Festsaal des Rektorats, Mommsenstraße 11, 01069 Dresden