Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Akademientag in Leipzig: "Musik und Gesellschaft"

Akademientag in Leipzig: "Musik und Gesellschaft"

Wann 06.10.2022
von 10:00 bis 21:00
Wo Paulinum, Gewandhaus zu Leipzig, Oper Leipzig und an zahlreichen weiteren Orten der Stadt
Termin übernehmen iCal

Auf dem Programm stehen hochkarätig besetzte Diskussionsrunden, viel Musik, Begegnungen mit Forschungsprojekten aus den Akademien und ein dicht gepacktes Satellitenprogramm. Sei es bei musikalischen Stadtspaziergängen, in Gesprächskonzerten, in Workshops, bei Führungen durch die verschiedenen Musikorte der Stadt oder beim Pausenkaffee – wir freuen uns auf die Gespräche mit Ihnen! Die Frage, welche Rolle der Musik weltweit zukommt – als Trägerin von Hoffnungen, Erwartungen, als Instrument der Propaganda und Manipulation, aber auch als Identitätsstifterin, als Vermittlerin zwischen unterschiedlichsten Kulturen – wird diesen Tag in verschiedensten Facetten durchziehen.

Musik erklingt an diesem Tag natürlich reichlich: Universitätsorganist Daniel Beilschmidt eröffnet das Hauptprogramm im Paulinum, das Ensemble amarcord wird in der Oper und im Paulinum auftreten, das Klenke-Quartett spielt im Paulinum und im Gewandhaus, und der Thomanerchor richtet eine liturgische Abendvesper in der Thomaskirche aus.

Wir laden Sie ein, mit uns in das Paulinum, das Gewandhaus und die Oper Leipzig zu wandeln – die Hauptspielstätten des Akademientages. Vertreterinnen und Vertreter aus verschiedenen Musikinstitutionen, aus den Medien sowie exzellente Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verschiedenster Fachrichtungen diskutieren hier Themen wie „Musik und Bildung“, „Musik und Gesundheit“, „Musik und Wirtschaft“, „Musik und Medien“, „Musik und Wirkungsforschung“. Der Abend widmet sich den globalen Aspekten von Musik. Das Satellitenprogramm führt darüber hinaus an zahlreiche weitere Orte der Stadt, so z. B. in das Mendelssohn-Haus, Schumann-Haus, Bach-Archiv, Museum für Druckkunst und in die Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig.

Die Musik, die am Akademientag zu hören sein wird, wie auch der Tag selbst ist zugleich ein großes Schaufenster in das Akademienprogramm: Getragen von Bund und Ländern ist es das derzeit größte Langfristforschungsprogramm in Deutschland. Hier entstehen die Gesamtausgaben bedeutender Komponisten ebenso wie große digitale Portale, die für alle Interessierten öffentlich zugänglich sind und neuartige Forschungsansätze ermöglichen. Die Arbeiten führen damit auch zu dem Notenmaterial, das auf den Pulten der Musikerinnen und Musiker liegt. Auch über die Musikausgaben hinaus erschließt und sichert das Akademienprogramm mit Wörterbüchern, Briefeditionen, Gesamtausgaben und vielem mehr kulturelles Erbe weltweit. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus ganz Deutschland, die in diesem Programm mitarbeiten, werden am Akademientag in Leipzig vor Ort sein und geben gern in persönlichen Gesprächen, Projektvorstellungen, Führungen, Workshops und vielem mehr Einblicke in ihre Arbeit.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Das Programm und weitere Informationen folgen in Kürze.

Der Akademientag wird von der Union der deutschen Akademien veranstaltet, die auch das Akademienprogramm koordiniert, das als derzeit größtes geistes- und kulturwissenschaftliches Langfrist-Forschungsprogramm der Bundesrepublik Deutschland von Bund und Ländern getragen wird. Die inhaltliche Federführung für den Akademientag in Leipzig haben die Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz sowie die Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.
Logos_Union_SMWK.jpg
Denkströme

Denkströme IconDas Open Access (Online-)Journal der Sächsischen Akademie der Wissenschaften:

www.denkstroeme.de

Diffusion Fundamentals

Diffusion Fundamentals IconInterdisziplinäres Online Journal für Diffusionstheorie in Kooperation mit der Universität Leipzig:
diffusion.uni-leipzig.de

Termine
Symposium: Weimar als Gedächtnisort und Ort der Gedächtnispolitik 07.07.2022 - 10.07.2022 — Bauhaus-Museum Weimar & Deutsches Nationaltheater Weimar
Gedenkkolloquium zum 100. Geburtstag von Herbert Beckert 01.09.2022 15:00 - 17:00 — Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig
RSA Central and Eastern Europe Conference: Bridging Old and New Divides: Global Dynamics & Regional Transformation 14.09.2022 - 17.09.2022 — Leipzig und ggf. online
Internationale Konferenz: Diffusion Fundamentals IX 21.09.2022 - 24.09.2022 — Jagiellonen-Universität, Krupnicza 33, 31-123 Kraków, Polen
Akademientag in Leipzig: "Musik und Gesellschaft" 06.10.2022 10:00 - 21:00 — Paulinum, Gewandhaus zu Leipzig, Oper Leipzig und an zahlreichen weiteren Orten der Stadt