Annegret Rosenmüller, Dr. phil.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Kontaktinformationen

Dienstlich

E-Mail: rosenmueller@saw-leipzig.de

Tel: +49 375 3531159

Beschäftigungsverhältnis

Funktion: Mitarbeiter Forschung

Projekt

Biografie / Sonstige Angaben

Geburtsdatum: 1967

Geburtsort: Neubrandenburg

1984–1985 Ausbildung zum C-Kantor am Kir­chen­mu­si­ka­li­schen Institut Halberstadt
1985–1987 Buchhändlerlehre an der Stiftungsbuchhandlung Potsdam
1989–1994 Studium der Musikwissenschaft, Editionswissenschaft und Kunstgeschichte an der Universität Leipzig
1995–1998 Sächsisches Graduiertenstipendium
2000 Promotion an der Universität Dresden zum Thema: „Die Überlieferung der Clavierkonzerte in der Königlichen Privatmusikalien­sammlung zu Dresden im letzten Drittel des 18. Jahrhunderts“
2000–2007 Tätigkeiten für das Bach-Archiv Leipzig, den Mitteldeutschen Rundfunk, das Stadtgeschichtliche Museum Leipzig und die Göttinger Händelfestspiele
2007–2009 Angestellte der Universitätsbibliothek Leipzig und freie Tätigkeit für die Quellendatenbank RISM
ab 2010 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Projekt „Edition der Briefe Robert und Clara Schumanns mit Freunden und Künstlerkollegen“ an der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig

Publikationen (Auswahl)

Monographien

  • Carl Ferdinand Becker (1804–1877). Studien zu Leben und Werk, Hamburg 2000
  • Die Überlieferung der Clavierkonzerte in der Königlichen Privatmusikaliensammlung zu Dresden im letzten Drittel des 18. Jahrhunderts, Eisenach 2002
  • Der Bestand N.I. (= Neues Inventar) in den Sondersammlungen der Uni­ver­si­täts­bibliothek Leipzig. Thematischer Katalog. Teilveröffentlichung aus: RISM, Serie A/II Musikhandschriften nach 1600, München/Frankfurt 2011. Elektronische Ver­öffent­lichung, URN: urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-69588

Aufsätze

  • Carl Ferdinand Becker (1804–1877) und sein Wirken für die Musik des 16. und 17. Jahrhunderts, in: Basler Jahrbuch für historische Musikpraxis XXI, 1997, S. 159–179
  • Naumann und Leipzig – eine Spurensuche. Quellen und Rezeption, in: Johann Gottlieb Naumann und die europäische Musikkultur des ausgehenden 18. Jahrhunderts. Bericht über das Internationale Symposium vom 8. bis 10. Juni 2001 im Rahmen der Dresdner Musikfestspiele 2001, hrsg. von Ortrun Landmann und Hans-Günter Ottenberg, Hildesheim / Zürich / New York 2006, S. 365–398
  • Sammlungen und Nachlässe mit Musikhandschriften und Musikerbriefen in den Sondersammlungen der Universitätsbibliothek Leipzig, in: 600 Jahre Musik an der Universität Leipzig. Studien anlässlich des Jubiläums, hrsg. von Eszter Fontana, Wettin 2010, S. 398–412
  • Carl Ferdinand Becker und die Organistenausbildung am Leipziger Konservatorium, in: „Diess herrliche, imponirende Instrument“. Die Orgel im Zeitalter Felix Mendelssohn Bartholdys, hrsg. von Anselm Hartinger, Christoph Wolff und Peter Wollny, Wiesbaden etc. 2011, S. 285–301
  • Aufführungen von Instrumentalmusik in Dresden von 1765 bis 1810. Beitrag zu einer Chronologie, in: Partita. Siebenundzwanzig Sätze zur Dresdner Musikgeschichte. Festschrift für Hans-Günter Ottenberg zum 65. Geburtstag, hrsg. von Wolfgang Mende, Dresden 2012

Editionen

  • Johann Georg Neruda: Sei Sonate a tre für Violino I, Violino II und Basso continuo (Instrumentalmusik am Dresdner Hof, Band 2), Beeskow 2006
  • Giuseppe Valentini: Concerto für Oboe, Violine, Streicher und Basso continuo (Instrumentalmusik am Dresdner Hof, Band 8), Beeskow 2006
  • Christlieb Siegmund Binder: Concerto e-Moll für Cembalo und Streicher (Instrumentalmusik am Dresdner Hof), Beeskow 2008
  • Händel, Georg Friedrich: Acis und Galatea (in der Bearbeitung von Felix Mendelssohn Bartholdy), Stuttgart 2008
  • Caldara, Antonio: Motetti a due e tre voci op. 4, Beeskow 2011

Herausgaben im Rahmen des Projekts

  • Schumann Briefedition, Serie II: Freundes- und Künstlerbriefwechsel, Band 14: Briefwechsel Clara Schumanns mit Mathilde Wendt und Malwine Jungius sowie Gustav Wendt, Köln 2011
  • Schumann Briefedition, Serie II: Freundes- und Künstlerbriefwechsel, Band 6: Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Eduard Bendemann, Julius Hübner, Johann Peter Lyser und anderen Dresdner Künstlern, Köln 2014 (zusammen mit Renate Brunner, Michael Heinemann, Irmgard Knechtges-Obrecht und Klaus Martin Kopitz)
  • Schumann Briefedition, Serie II: Freundes- und Künstlerbriefwechsel, Band 12: Briefwechsel Clara Schumanns mit Landgräfin Anna von Hessen, Marie von Oriola und anderen Angehörigen deutscher Adelshäuser, Köln 2015
  • Schumann Briefedition, Serie II: Freundes- und Künstlerbriefwechsel, Band 15: Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Heinrich und Elisabeth von Herzogenberg und anderen Korrespondenten in Leipzig, Köln 2016  (zusammen mit Ekaterina Smyka)
  • Schumann-Briefedition, Serie II: Freundes- und Künstlerbriefwechsel, Band 19: Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Korrespondenten in Leipzig 1828 bis 1878, Köln 2018 (zusammen mit Ekaterina Smyka)
  • Schumann-Briefedition, Serie II: Freundes- und Künstlerbriefwechsel, Band 20: Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Korrespondenten in Leipzig 1830 bis 1894, Köln 2019 (zusammen mit Ekaterina Smyka)
  • Schumann-Briefedition, Serie II: Freundes- und Künstlerbriefwechsel, Band 16: Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Bernhard Scholz und anderen Korrespondenten in Frankfurt am Main, 2 Bände, Köln 2020 (zusammen mit Anselm Eber)
Denkströme

Denkströme IconDas Open Access (Online-)Journal der Sächsischen Akademie der Wissenschaften:

www.denkstroeme.de

Diffusion Fundamentals

Diffusion Fundamentals IconInterdisziplinäres Online Journal für Diffusionstheorie in Kooperation mit der Universität Leipzig:
diffusion.uni-leipzig.de

Termine
Öffentliche Festsitzung 2021 01.10.2021 16:00 - 18:00 — Paulinum - Aula und Universitätskirche St. Pauli, 04109 Leipzig & im Livestream
Internationale Tagung: Kucha and Beyond: Divine and Human Landscape from Central Asia to the Himalayas 02.11.2021 - 04.11.2021 — Universität Leipzig, Bibliotheca Albertina, Beethovenstraße 6, 04107 Leipzig