Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Tagung: 1050 Jahre Erzbistum Magdeburg (968–2018)

Tagung: 1050 Jahre Erzbistum Magdeburg (968–2018)

Errichtung und Etablierung des Erzbistums im europäischen und regionalen Kontext (10.–12. Jahrhundert)
Wann 01.11.2018 um 13:00 bis
02.11.2018 um 20:00
Wo Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Termin übernehmen iCal
Otto, der große Kaiser, überreicht Christus die Magdeburger Kirche (Mailand, um 968. New York, The Metropolitan Museum of Art)

Vor 1050 Jahren wurde in Ravenna die von Kaiser Otto I. angestrebte Gründung der neuen erzbischöflichen Kirche in Magdeburg kirchenrechtlich abgeschlossen. Neben Magdeburg als Zentrum entstanden in Meißen, Merseburg und Zeitz weitere bischöfliche Sitze. Die bis dahin zur Mainzer Kirchenprovinz gehörenden Bistümer Brandenburg und Havelberg wurden dem Magdeburger Erzbistum zugeordnet. Die neu errichtete Kirchenprovinz gliederte somit das damals östliche Sachsen und die vorgelagerten Marken in den elbslavischen Gebieten in die Kirchenorganisation ein und prägte diesen Raum fortan religiös, kulturell und sozial.

Magdeburg war neben Benevent, Capua und Vic jedoch nur eine von gleich vier während der Amtszeit Papst Johannes' XIII. eingerichteten Kirchenprovinzen. Die Tagung widmet sich der Gründungsphase des Magdeburger Erzbistums und ihren europäischen Zusammenhängen, untersucht aber auch die Etablierungsphase (ca. 1050-1150) aus bisher nicht oder kaum berücksichtigten Perspektiven.

Programmflyer zum Download (pdf)

Programm

 

Donnerstag, 1. November

 

13 Uhr Begrüßung
Hans Wiesmeth, Präsident der Sächsischen Akademie der Wissenschaften

13.15 Grußwort
Reiner Haseloff, Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt

 

Sektion I: Magdeburg (967/968) – Benevent (969) – Vic (971, 1091). Die Gründungen der Erzbistümer und ihre Rahmenbedingungen | Moderation: Wolfgang Huschner (Leipzig)

 

13.30 Uhr Christian Lübke (Leipzig)
Ottonen, Piasten, Sachsen und Elbslaven (ca. 950–983)

14 Uhr Sebastian Kolditz (Heidelberg)
Byzantinisch-ottonische Konflikte und die Errichtung der Erzbistümer Benevent und Magdeburg (ca. 962/963–973)

14.30 Uhr Diskussion

14.45 Uhr Pause

15.15 Uhr Sebastian Roebert (Leipzig)
Intentionen und Rahmenbedingungen auf der Iberischen Halbinsel für die Errichtung eines Erzbistums in Vic

15.45 Uhr Jochen Johrendt (Wuppertal)
Papst Johannes XIII. (965–972) und die Gründung neuer Erzbistümer in Capua, Benevent, Magdeburg und Vic

16.15 Uhr Diskussion

16.30 Uhr Pause

 

Sektion II: Die Erzbistumsgründungen im Spiegel der brieflichen, urkundlichen und historiographischen Überlieferung | Moderation: Jochen Johrendt (Wuppertal)

 

17 Uhr Antonella Ghignoli (Roma)
Die Gründung des Erzbistums Benevent im Spiegel der dokumentarischen Überlieferung

17.30 Uhr Wolfgang Huschner (Leipzig)
Urkunden über die Ausstattung des Magdeburger Erzbistums: Originale, Blankette und Fälschungen ottonischer Diplome (ca. 965-995)

18 Uhr Ignasi J. Baiges Jardí (Barcelona)
Le fondazioni di un arcivescovato a Vic nel riflesso della tradizione documentaria

18.30 Uhr Diskussion

 

Freitag, 2. November

 

Sektion III: Errichtung und Etablierung der Magdeburger Suffraganbistümer

| Moderation: Enno Bünz (Leipzig)

 

9 Uhr Mathias Kälble (Dresden)
Die Etablierung des Bistums Meißen (11./12. Jh.)

9.30 Uhr Alexander Sembdner (Leipzig)
Die Etablierung des Bistums Zeitz-Naumburg (11./12. Jh.)

10 Uhr Diskussion

10.15 Uhr Pause

10.30 Uhr Markus Cottin (Merseburg)
Ausbau und Neuorientierung des Bistums Merseburg (11./12. Jh.)

11 Uhr Matthias Hardt (Leipzig)
Die Etablierung der Bistümer Brandenburg und Havelberg und ihre Integration in die Magdeburger Kirchenprovinz (10.–12. Jh.)

11.30 Uhr Martin Wihoda (Brno)
Das Erzbistum Mainz und das Bistum Prag (10.–12. Jh.)

12 Uhr Diskussion

12.15 Uhr Mittagspause

 

Sektion IV: Die Gründung von Domstiften in der Magdeburger Kirchenprovinz

| Moderation: Andreas Ranft (Halle)

 

13.30 Uhr Enno Bünz (Leipzig)
Die Anfänge der Domkapitel in Magdeburg, Meißen und Merseburg

14 Uhr Matthias Ludwig (Naumburg)
Die Anfänge des Domkapitels in Naumburg

14.30 Uhr Stefan Petersen (Leipzig)
Die Anfänge der Domkapitel in Brandenburg und Havelberg

15 Uhr Diskussion

15.15 Uhr Pause

 

Sektion V: Mitwirkung von Bischöfen und Erzbischöfen der Magdeburger Kirchenprovinz an der Regierung des Reiches | Moderation: Christian Lübke (Leipzig)

 

15.45 Uhr Pierre Fütterer (Jena)
Magdeburger Erzbischöfe als Ausrichter und Teilnehmer von Versammlungen der Herrscher mit den Großen

16.15 Uhr Martin Riebel (Leipzig/Dresden)
Erzbischöfe von Magdeburg und Bischöfe von Naumburg in Italien

16.45 Uhr Diskussion

17 Uhr Pause

17.15 Uhr Stefan Magnussen (Leipzig)
Bischöfe als königliche Gesandte und Vermittler. Das Beispiel der Kirchenprovinz Magdeburg

17.45 Uhr Marianne Wenzel (Magdeburg)
Bischöfe und Erzbischöfe der Magdeburger Kirchenprovinz zwischen Herrschern und Päpsten (11./12. Jh.)

18.15 Uhr Diskussion

18.30 Uhr Abschlussdiskussion

19.30 Uhr Abendvortrag: Bruno Klein (Dresden)
Die Dome des 10. Jahrhunderts in Magdeburg, Benevent und Vic - was sie waren, was sie wurden

 

Anmeldung bis 20. Oktober 2018 an

Denkströme

Denkströme IconDas Open Access (Online-)Journal der Sächsischen Akademie der Wissenschaften:

www.denkstroeme.de

Diffusion Fundamentals

Diffusion Fundamentals IconInterdisziplinäres Online Journal für Diffusionstheorie in Kooperation mit der Universität Leipzig:
diffusion.uni-leipzig.de

Termine
Tagung: Aufbruch im Zusammenbruch? Die Jahre 1918/19 in mitteldeutscher Perspektive 22.11.2018 - 23.11.2018 — Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Digital Humanities Day Leipzig 2018 03.12.2018 09:45 - 19:00 — Bibliotheca Albertina, Beethovenstraße 6, 04107 Leipzig
Vortrag: Katalyseforschung – Schlüssel für innovative Energietechnologien 03.12.2018 18:30 - 20:00 — TU Dresden, Hörsaalzentrum, Raum 401/H, Bergstraße 64, 01069 Dresden
Politisch motivierte Gewalt – Extremismusformen in Deutschland 05.12.2018 19:00 - 21:00 — Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Abschlusskonferenz: Landeskunde digital – Neue Wege der Vermittlung von landeskundlichen Informationen 13.12.2018 - 14.12.2018 — Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Öffentliche Herbstsitzung 2018 14.12.2018 16:00 - 18:30 — Zeitgeschichtliches Forum Leipzig, Grimmaische Straße 6, 04109 Leipzig
Buchpräsentation: Das Eichsfeld. Eine landeskundliche Bestandsaufnahme 18.12.2018 18:00 - 20:00 — Eichsfelder Kulturhaus, Aegidienstraße 11, 37308 Heilbad Heiligenstadt