Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Neues Akademie-Vorhaben bewilligt: „Friedrich Heinrich Jacobi: Briefwechsel. Text – Kommentar – Wörterbuch Online“

Neues Akademie-Vorhaben bewilligt: „Friedrich Heinrich Jacobi: Briefwechsel. Text – Kommentar – Wörterbuch Online“


Dem Briefwechsel des Philosophen, Dichters, Schriftstellers und Wirtschaftsreformers Friedrich Heinrich Jacobi (1743–1819) kommt eine einzigartige Bedeutung für das Verständnis der Epoche der Klassischen Deutschen Philosophie zu – sowohl wegen seiner philosophischen Ausrichtung, die die Diskurslage der Epoche in seiner ganzen Breite und Vielfalt spiegelt, als auch wegen des Kreises der an ihm Beteiligten, der nahezu alle Repräsentanten des geistig-kulturellen Lebens um 1800 umfasst. Auf der Grundlage dieses Briefwechsels, von dem die späteren Jahre Jacobis (Oktober 1794 bis März 1819) noch zu edieren und zu kommentieren sind, wird ein „Wörterbuch der Klassischen Deutschen Philosophie“ erarbeitet. Die Textgrundlage des Wörterbuchs besteht aus dem Komplex sowohl der philosophischen und literarischen Schriften als auch aus der gesamten Korrespondenz. Anhand einer Liste ausgewählter Lemmata wird die interne Vernetzung des Gesamtwerks Jacobis über den gesamten Zeitraum seines Schaffens hinweg in seiner gesamten Komplexität erschlossen und in die zentralen philosophischen und politischen Auseinandersetzungen der Epoche eingebettet.

Laufzeit des Vorhabens: 15 Jahre (01.01.2013–31.12.2027)
Projektleiter: Prof. Dr. Walter Jaeschke, Prof. Dr. Birgit Sandkaulen (beide Bochum)

Termine
Hilft Diffusion bei der Altersbestimmung antiker Keramik? 08.03.2017 11:00 - 17:00 — Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Alumni-Abend von Jugend forscht 09.03.2017 20:00 - 21:00 — Vortragssaal der SAW, Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig
Kolloquium: Logik und musikalische Regeln 17.03.2017 14:00 - 17:30 — Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Dieter Borchmeyer: Was ist deutsch? 23.03.2017 18:30 - 19:30 — Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig
Manfred Geier: Wittgenstein und Heidegger. Die letzten Philosophen 23.03.2017 20:00 - 21:00 — Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig
Laurence A. Rickels: Der Vampir als Metapher. Ein "blutiges" Portrait der Nachkriegswelt Deutschlands. 24.03.2017 18:30 - 20:00 — Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig
Karl-Heinz Bohrer: Jetzt - Geschichte meines Abenteuers mit der Phantasie 24.03.2017 20:30 - 21:30 — Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig