Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Marion Weissenberger-Eibl in der Vortragsreihe "Innovation"

Marion Weissenberger-Eibl in der Vortragsreihe "Innovation"

Wann 10.11.2014
von 18:30 bis 20:00
Wo TU Dresden, Festsaal des Rektorats, Mommsenstr. 11, 01069 Dresden
Termin übernehmen iCal

Bedarf es eines bestimmten ‚Klimas‘ für Innovationen? Welchen Stellenwert nehmen Innovationen heute in Forschung, Gesellschaft, Politik und Wirtschaft ein, und welche Erwartungen werden an Innovationen gestellt?Ÿ Welchen Grenzen (etwa im Erkenntnispotential, in den technischen Möglichkeiten, in den ökonomischen oder ökologischen Ressourcen bzw. in ethischen Vorgaben) unterliegen Innovationen?

Prof. Dr. Marion Weissenberger-Eibl (Karlsruhe)

Ein systemischer Ansatz. Voraussetzungen, Grenzen und Methoden

Moderation der Diskussion: Prof. Dr. Michael Schefczyk (Dresden)

Im Anschluss an den Vortrag findet ein kleiner Empfang statt.
Aufgrund der begrenzten Raumkapazität des Vortragssaales wird um eine persönliche Anmeldung gebeten unter:
oder postalisch:
Forschungsstelle für Vergleichende Ordensgeschichte,
TU Dresden, 01062 Dresden

Weitere Informationen über diesen Termin…

Denkströme

Denkströme IconDas Open Access (Online-)Journal der Sächsischen Akademie der Wissenschaften:

www.denkstroeme.de

Diffusion Fundamentals

Diffusion Fundamentals IconInterdisziplinäres Online Journal für Diffusionstheorie in Kooperation mit der Universität Leipzig:
diffusion.uni-leipzig.de

Termine
Akademiekolloquium: Heute an Morgen denken - Den Kohlenstoffkreislauf in Schwung bringen! 27.10.2017 11:00 - 13:00 — Sächsische Akademie der Wissenschaften, Karl-Tauchnitz-Straße 1, Vortragssaal
Tagung: Krieg und Revolution. 1917 als (Ein-)Bruch der Moderne 16.11.2017 - 18.11.2017 — Zeitgeschichtliches Forum, Grimmaische Straße 6, 04109 Leipzig