Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Marion Weissenberger-Eibl in der Vortragsreihe "Innovation"

Marion Weissenberger-Eibl in der Vortragsreihe "Innovation"

Wann 10.11.2014
von 18:30 bis 20:00
Wo TU Dresden, Festsaal des Rektorats, Mommsenstr. 11, 01069 Dresden
Termin übernehmen iCal

Bedarf es eines bestimmten ‚Klimas‘ für Innovationen? Welchen Stellenwert nehmen Innovationen heute in Forschung, Gesellschaft, Politik und Wirtschaft ein, und welche Erwartungen werden an Innovationen gestellt?Ÿ Welchen Grenzen (etwa im Erkenntnispotential, in den technischen Möglichkeiten, in den ökonomischen oder ökologischen Ressourcen bzw. in ethischen Vorgaben) unterliegen Innovationen?

Prof. Dr. Marion Weissenberger-Eibl (Karlsruhe)

Ein systemischer Ansatz. Voraussetzungen, Grenzen und Methoden

Moderation der Diskussion: Prof. Dr. Michael Schefczyk (Dresden)

Im Anschluss an den Vortrag findet ein kleiner Empfang statt.
Aufgrund der begrenzten Raumkapazität des Vortragssaales wird um eine persönliche Anmeldung gebeten unter:
oder postalisch:
Forschungsstelle für Vergleichende Ordensgeschichte,
TU Dresden, 01062 Dresden

Weitere Informationen über diesen Termin…

Termine
Dieter Borchmeyer: Was ist deutsch? 23.03.2017 18:30 - 19:30 — Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig
Manfred Geier: Wittgenstein und Heidegger. Die letzten Philosophen 23.03.2017 20:00 - 21:00 — Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig
Laurence A. Rickels: Der Vampir als Metapher. Ein "blutiges" Portrait der Nachkriegswelt Deutschlands. 24.03.2017 18:30 - 20:00 — Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig
Karl-Heinz Bohrer: Jetzt - Geschichte meines Abenteuers mit der Phantasie 24.03.2017 20:30 - 21:30 — Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig
Michael Lüders: Die den Sturm ernten. Wie der Westen Syrien ins Unheil stürzte. 25.03.2017 20:00 - 21:00 — Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig
Öffentliche Frühjahrssitzung 2017 07.04.2017 16:00 - 20:00 — Festsaal Altes Rathaus, Markt 1, 04109 Leipzig