Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Buchpräsentation – Rüdiger Fikentscher: Liebe, Arbeit, Einsamkeit. Ein Gelehrtenpaar in zwei Diktaturen

Buchpräsentation – Rüdiger Fikentscher: Liebe, Arbeit, Einsamkeit. Ein Gelehrtenpaar in zwei Diktaturen

Wann 09.12.2013
von 18:00 bis 19:30
Wo Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Termin übernehmen iCal
Fikentscher: Liebe, Arbeit, Einsamkeit

Rüdiger Fikentscher: "Liebe, Arbeit, Einsamkeit. Ein Gelehrtenpaar in zwei Diktaturen. Wilhelm Schubart, Papyrologe. Gertrud Schubart-Fikentscher, Rechtshistorikerin",
mdv Halle 2013, 509 Seiten

 

Wilhelm Schubart war ein namhafter Papyrologe und Althistoriker; Gertrud Schubart-Fikentscher eine ebenso namhafte Rechtshistorikerin. Beide Wissenschaftler waren Mitglied der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig und haben ihren Fächern Bleibendes geleistet. Gertrud Schubart-Fikentscher war außerdem die erste Frau auf einem juristischen Ordinariat in Deutschland (1948 in Halle). Ihr Neffe, Rüdiger Fikentscher, hat nun auf der Grundlage des umfangreichen Nachlasses nach jahrelangen Recherchen und in Korrespondenz mit Zeitzeugen und Fachkollegen ein beeindruckendes Portrait des Gelehrtenpaares geschaffen. Am 9. Dezember 2013 wird die Publikation der Öffentlichkeit vorgestellt.

Einladung mit Programm und Anmeldekarte


Um Anmeldung wird gebeten an sekretariat@saw-leipzig.de

 

Denkströme

Denkströme IconDas Open Access (Online-)Journal der Sächsischen Akademie der Wissenschaften:

www.denkstroeme.de

Diffusion Fundamentals

Diffusion Fundamentals IconInterdisziplinäres Online Journal für Diffusionstheorie in Kooperation mit der Universität Leipzig:
diffusion.uni-leipzig.de

Termine
Sonne im Tank – zum Potential Grüner Kraftstoffe aus Sicht der Chemie 22.01.2018 18:30 - 20:00 — Technische Universität Dresden, Dülfer-Saal, Dülferstraße 1, 01069 Dresden
Energie im Digitalisierungszeitalter 05.03.2018 18:30 - 20:00 — Technische Universität Dresden, Festsaal des Rektorats, Mommsenstraße 11, 01069 Dresden
Zukunft Energie – Wie geht es weiter? 26.03.2018 18:30 - 20:00 — Technische Universität Dresden, Festsaal des Rektorats, Mommsenstraße 11, 01069 Dresden