Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Hygiene als Leitwissenschaft im 19. Jahrhundert – Internationale Tagung, 7.–8. Oktober 2013

Hygiene als Leitwissenschaft im 19. Jahrhundert – Internationale Tagung, 7.–8. Oktober 2013

Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem wissenschaftlichen Austausch zwischen Deutschland und Russland auf diesem im 19. Jahrhundert wichtigen Gebiet. Dabei spielen persönliche Beziehungen zwischen Wissenschaftlern eine große Rolle, aber auch der Austausch von Konzepten. Die Präsentation von Hygiene-Themen in der Öffentlichkeit und die konkrete Umsetzung wissenschaftlicher Erkenntnisse im Alltag werden Themen von Vorträgen sein.

Beginn ist am Montag, 7. Oktober 2013, um 12 Uhr.
Teilnahmegebühren werden nicht erhoben; Gäste sind herzlich willkommen.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.saw-leipzig.de/aktuelles/hygiene-als-leitwissenschaft

Termine
Hilft Diffusion bei der Altersbestimmung antiker Keramik? 08.03.2017 11:00 - 17:00 — Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Alumni-Abend von Jugend forscht 09.03.2017 20:00 - 21:00 — Vortragssaal der SAW, Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig
Kolloquium: Logik und musikalische Regeln 17.03.2017 14:00 - 17:30 — Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Dieter Borchmeyer: Was ist deutsch? 23.03.2017 18:30 - 19:30 — Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig
Manfred Geier: Wittgenstein und Heidegger. Die letzten Philosophen 23.03.2017 20:00 - 21:00 — Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig
Laurence A. Rickels: Der Vampir als Metapher. Ein "blutiges" Portrait der Nachkriegswelt Deutschlands. 24.03.2017 18:30 - 20:00 — Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig
Karl-Heinz Bohrer: Jetzt - Geschichte meines Abenteuers mit der Phantasie 24.03.2017 20:30 - 21:30 — Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig