Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Breakthrough Prize für Akademie-Mitglied Svante Pääbo

Breakthrough Prize für Akademie-Mitglied Svante Pääbo

Der gebürtige Schwede ist seit 1997 Direktor am Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie (EVA) in Leipzig; er ist u.a. seit 2001 Mitglied der Nationalakademie Leopoldina, seit 2004 Ordentliches Mitglied der Mathematisch-naturwissenschaftlichen Klasse der Sächsischen Akademie der Wissenschaften und seit 2008 Mitglied im Orden pour le mérite. Pääbo wurde bereits mit vielen Preisen und Auszeichnungen dekoriert, u.a. mit dem Leipziger Wissenschaftspreis, dem Bundesverdienstorden und der Darwin-Plakette.

Der Breakthrough-Preis wurde 2012 unter anderem von Sergey Brin (Google) und Mark Zuckerberg (Facebook) ins Leben gerufen und ehrt besonders herausragende Forscher und ihre bahnbrechenden Entdeckungen. Er wird in den Lebenswissenschaften, Physik und Mathematik vergeben.

Weitere Informationen auf der Homepage des Breakthrough Prize und des Max-Planck-Instituts für evolutionäre Anthropologie

Termine
Horst-Michael Prasser: Basisinnovation bei Kernreaktoren 16.01.2017 18:30 - 20:00 — TU Dresden, Festsaal des Rektorats, Mommsenstr. 11, 01069 Dresden
Forum "Offenes Land - offene Fragen" 08.02.2017 18:00 - 20:00 — Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig