Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Personendateien – Elektronisches Publizieren

Personendateien – Elektronisches Publizieren

Wann 21.09.2009 um 14:00 bis
23.09.2009 um 15:00
Wo Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Termin übernehmen iCal

Workshop der Arbeitsgruppe „Elektronisches Publizieren“ der Union der deutschen Akademien der Wissenschaft in Zusammenarbeit mit der Sächsischen Akademie der Wissenschaften und der Deutschen Nationalbibliothek
21. bis 23. September 2009

 

AG EP = Arbeitsgruppe „Elektronisches Publizieren“ der Union der deutschen Akademien
AWG = Akademie der Wissenschaften zu Göttingen
AWLM = Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz
BAdW = Bayerische Akademie der Wissenschaften
BBAW = Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
BMBF = Bundesministerium für Bildung und Forschung
BSB = Bayerische Staatsbibliothek
DFG = Deutsche Forschungsgemeinschaft
DNB = Deutsche Nationalbibliothek
GSA = Goethe-Schiller-Archiv
HAB = Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel
HAW = Heidelberger Akademie der Wissenschaften
ISGV = Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde
NRWA = Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und Künste
SAGW = Schweizerische Akademie der Geisteswissenschaften
SAW = Sächsische Akademie der Wissenschaften
SLUB = Staats, Landes- und Universitätsbibliothek

 

Programm

 

Montag, 21. 9. 2009


14.00 – 14.20 Begrüßung
Pirmin Stekeler-Weithofer (Präsident der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig),
Michael Fernau (Direktor der DNB Leipzig)

14.20 – 15.00 Eröffnungsvortrag
Charlotte Schubert (Universität Leipzig, Projekt „eAQUA“): Personennamen im Thesaurus Linguae Graecae (BMBF)

15.00 – 16.30 Personennamen der Spätantike und des Mittelalters
Diskussionsleitung: Ingo Kottsieper (AWG, AG EP)

Arno Mentzel-Reuters, Clemens Radl (BAdW):
Personennamen in den digitalen Monumenta Historiae Germanica (dMGh) (BSB, DFG)

Dieter Rübsamen (AWLM):
Personennamen in den Regesta Imperii online (BSB, DFG)

Mathias Kälble (SAW):
Personennamen im Codex Diplomaticus Saxoniae

16.30 – 17.00 Pause

17.00 – 18.30 Personennamen des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit I
Diskussionsleitung: Kurt Gärtner (AWLM, AG EP)

Kurzvorstellung Helmar Junghans (SAW):
Personennamen im Vorhaben „Quellen und Forschungen zur sächsischen Geschichte“

Kurzvorstellung Wieland Carls (SAW):
Personennamen im Vorhaben „Sächsisch-Magdeburgisches Recht in Osteuropa“

Heidi Hein (HAW):
Personennamen der Reformationszeit und des Humanismus in Vorhaben der HAW (Melanchthon-Briefwechsel; Reuchlin-Briefwechsel; Bucers deutsche Schriften; Osiander-Ausgabe; Europa Humanistica)

Kurzvorstellung Reinhold Rieger (Universität Tübingen):
Das Personenregister des Luther-Registers (HAW)

Eva-Maria Dickhaut (AWLM):
Personennamen in den Personalschriften (Leichenpredigten)

[Hennig P. Jürgens (Universität Mainz): Datenbank zum Projekt „Controversia et Confessio. Quellenedition zur Bekenntnisbildung und Konfessionalisierung (1548-1580)“] – nur Abstract

19.00 Uhr: Öffentlicher Vortrag
Thomas Bürger (SLUB Dresden):
Namen verbinden – Historische Grundlagenforschung im digitalen Zeitalter

anschließend Empfang

Dienstag, 22. 9. 2009


09.00 – 10.30 Personennamen des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit II
Diskussionsleitung: Helmar Junghans (SAW, AG EP)

Eva Schumann (Universität Göttingen, AWG):
Bio-bibliographische Datenbank über Juristen der Frühen Neuzeit

Kurzvorstellungen:
Suse Andresen (SAGW, BAdW):
Das Repertorium Academicum Germanicum

Maximilia Lanzinner (Universität Bonn, Historisches Kommission der BAdW):
Personennamen in den „Acta pacis Westphalicae“ (NRWAWK)

Michael Stolberg (BAdW):
Personennamen in den Frühneuzeitlichen Ärzte-Briefen

Jörg Wettlaufer (AWG):
Personennamen in der Residenzenforschung

Jürgen Herold (AWG), Torsten Schrade (AWLM):
Eine prosopographische Datenbank für die Vorhaben „Deutsche Inschriften“

10.30 – 11.00 Pause

11.00 – 11.45 Personennamen des 17./18. Jhs. und der Goethezeit
Diskussionsleitung: Michael Kaasch (Leopoldina, AG EP)

Kurzvorstellungen:
[Herbert Breger (GAW): Personenkumulation der Leibniz-Ausgabe (GAW)] – nur Abstract

[Detlef Döring (SAW): Personennamen in der Edition des Briefwechsels von Johann Christoph Gottsched] – nur Abstract

Manuela Köppe (Hegel Archiv, Universität Bochum):
Personenregister zum F. H. Jacobi-Briefwechsel (BAdW/Gerda Henkel Stiftung)

Manfred Koltes, Sabine Schäfer (GSA Weimar):
Die Personennamendatenbank der Klassik-Stiftung Weimar

Bastian Röther, Uta Monecke (Leopoldina Halle):
Personenregister zur Ausgabe von Goethes Schriften zur Naturwissenschaft

11.45 – 13.00 Personennamen des 19. (20.) Jahrhunderts. I (philosophisches, theologisches, historisches und literarisches Umfeld)
Diskussionsleitung: Ralf Wolz (BBAW, AG EP)

Gerald Neumann, Niels-Oliver Walkowski (BBAW):
Datenrepositorium für historische Personennamen aus dem 19. Jh. (DFG)

Kurzvorstellungen: Jürgen Herres (BBAW):
Marx-Engels-Gesamtausgabe, Briefe

Alois Wieshuber (BAdW):
Schelling-Ausgabe, Briefe

Stefan Pautler (BAdW):
Troeltsch-Ausgabe

13.00 – 14.00 Mittagspause

14.00 – 15.45 Uhr Personennamen des 19. Jahrhunderts II (musikgeschichtliches Umfeld)
Diskussionsleitung: Gabriele Buschmeier (AWLM)

Uta Wald (Universität Leipzig):
Mendelssohn-Briefausgabe (DFG)

Thomas Synofzik (Schumann-Haus Zwickau, AWLM):
Schumann-Ausgabe (DFG)

Fabian Bergener (Brahms-Institut an der Musikhochschule Lübeck):
Brahms-Briefwechsel-Verzeichnis (DFG)

Margret Jestremski, Martin Duerrer (Univ. Erlangen, Univ. Würzburg):
Richard-Wagner-Briefausgabe (DFG)

Peter Stadler (Detmold/Paderborn, AWLM):
Carl Maria von Weber Ausgabe, Briefe und Tagebücher (auch Edirom, DFG)

Klaus Keil (RISM-Zentralredaktion Frankfurt, AWLM):
Personennamen und Normdateien beim Répertoire International des Sources Musicales

Josef Focht (LMU München). Bayerisches Musiker-Lexikon Online (BMLO) (DFG)

Gerhard Heyer
(Universität Leipzig):
Projekt „musica migrans“ (BMBF)

15.45 – 16.15 Pause

16.15 – 17.30 Personennamen in Nachschlagewerken
Diskussionsleitung: Markus Wesche (BAdW, AG EP)

Bernhard Ebneth (BAdW):
ADB / NDB und das Biographie-Portal mit Kurzvorstellung Stephan Kellner (BSB):
Bayerische Landesbibliothek online (BLO)

Frank Metasch (ISGV Dresden):
Sächsische Biografie

Mathias Schindler (Wikimedia):
Personenartikel der Wikipedia

Kurzvorstellung: Marta Fischer (SAW):
Biographisch-literarisches Handwörterbuch der exakten Naturwissenschaften (Poggendorff) und Biobibliographisches Lexikon zu den deutsch-russischen Wissenschaftsbeziehungen im 19. Jahrhundert

[Katrin Nelejansen (Steinheim-Institut Duisburg): Biografisches Handbuch der Rabbiner im deutschensprachigen Raum (1781-1945)] – nur Abstract

17.30 – 18.45 Forum: Die Rolle von Bibliotheken bei der Erstellung von Personenregistern und Personennamendatenbanken
Leitung: Ulrich Johannes Schneider (UB Leipzig)

Teilnehmer: Barbara Pfeifer (DNB), Thomas Stäcker (HAB), Joachim Migl (SUB Göttingen), Gregor Horstkemper (BSB), Jutta Weber (SBB-PK)

Mittwoch, 23. 9. 2009


09.00 – 12.30 Serviceprojekte und Kooperationen
Diskussionsleitung: Wolfgang Raible (HAW, AG EP)

09.00 – 9.30 Thomas Burch, Marina Müller (Universität Trier):
Netzbasierte, kollaborative Registererstellung mit FuD (Forschungsnetzwerk und Datenbanksystem) (DFG, SFB 600)

9.30 – 10.00 Joachim Veit (Detmold/Paderborn, AWLM), Daniel Röwenstrunk (Detmold/Paderborn, Edirom, DFG):
Personendaten in TextGrid (BMBF)

10.00 – 10.30 Christian Bracht (Bildarchiv Foto Marburg):
Digitaler Porträtindex (DFG)

10.30 – 11.00 Pause

Diskussionsleitung: Ulrich Marder (NRWAWK, AG EP)
11.00 – 11.30 Peter Stadler (Paderborn, AWLM):
Briefcodierung mit TEI P5 und die Special Interest Group (SIG) „Correspondence“ der TEI

11.30 – 11.45 Torsten Röder (BBAW):
Kooperationsmöglichkeiten mit dem Personenrepositorium der BBAW (DFG)

11.45 – 12.00 Alexander Geyken (BBAW, DWDS):
Der Personennamenerkenner des Digitalen Wörterbuchs der deutschen Sprache des 20. Jahrhunderts

12.00– 12.45 Schlussreferat und Abschlussdiskussion
Diskussionsleitung: Kurt Gärtner (AWLM, AG EP)

Christina Hengel-Dittrich (DNB):
Die überregionale Personennamendatei (PND) als zentrale Schnittstelle

Schlusswort: Wolfgang Raible (HAW, AG EP)

Termine
Theatrum naturae et artium. Leibniz und die Schauplätze der Aufklärung 28.09.2016 - 30.09.2016 — Leipzig, Bibliotheca Albertina, Beethovenstr. 6 und Geisteswissenschaftliches Zentrum der Universität, Beethovenstraße 15, 04107 Leipzig
Einzelhandel 4.0 – Herausforderungen und Chancen 13.10.2016 17:15 - 20:15 — Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Zum Einfluss der Luthersprache auf die slawischen Sprachen 14.10.2016 10:00 - 12:00 — Karl-Tauchnitz-Str.1, 04107 Leipzig
Hans v. Storch: Die Rolle der Klimaforschung im energiepolitischen Entscheidungsprozess 24.10.2016 18:30 - 20:00 — TU Dresden, Dülfer-Saal, Dülferstr. 1, 01069 Dresden
Die Reformation - Fürsten, Höfe, Räume 31.10.2016 - 04.11.2016 — Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig