Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Akademie-Kolloquium Wissenschaftsbeziehungen im 19. Jh.

Akademie-Kolloquium Wissenschaftsbeziehungen im 19. Jh.

Wann 22.01.2010
von 11:00 bis 13:00
Wo Karl-Tauchnitz- Str. 1, 04107 Leipzig
Termin übernehmen iCal

Wissenschaftsbeziehungen im 19. Jahrhundert zwischen Deutschland und Russland auf den Gebieten Chemie, Pharmazie und Medizin

Vorträge

Dr. Thomas Schmuck: Das Baltikum als Wiege der modernen Embryologie – Ein Beispiel für einen transnationalen Wissenschaftsraum
Dr. Regine Pfrepper: Carl Ludwig (1816-1895) und die russische Physiologie
Marta Fischer: Die Leibärzte der Zaren – Deutsch-russische Wissenschaftsbeziehungen am Beispiel der Medizinerfamilie Botkin

mit anschließender Diskussion.
Interessenten sind herzlich willkommen.

 

Akademiekolloquium 22.1.2010

Denkströme

Denkströme IconDas Open Access (Online-)Journal der Sächsischen Akademie der Wissenschaften:

www.denkstroeme.de

Diffusion Fundamentals

Diffusion Fundamentals IconInterdisziplinäres Online Journal für Diffusionstheorie in Kooperation mit der Universität Leipzig:
diffusion.uni-leipzig.de

Termine
Tagung: Orte reformatorischer Kunstdiskurse in Europa 21.09.2017 - 23.09.2017 — Sächsische Akademie der Künste, Palaisplatz 3, Ecke Königsstraße, 01097 Dresden
Wissensarsenale – Kolloquium zur Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur 28.09.2017 11:00 - 13:00 — Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstraße 22–23 (Nähe Gendarmenmarkt), 10117 Berlin