Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Akademie-Kolloquium Wissenschaftsbeziehungen im 19. Jh.

Akademie-Kolloquium Wissenschaftsbeziehungen im 19. Jh.

Wann 22.01.2010
von 11:00 bis 13:00
Wo Karl-Tauchnitz- Str. 1, 04107 Leipzig
Termin übernehmen iCal

Wissenschaftsbeziehungen im 19. Jahrhundert zwischen Deutschland und Russland auf den Gebieten Chemie, Pharmazie und Medizin

Vorträge

Dr. Thomas Schmuck: Das Baltikum als Wiege der modernen Embryologie – Ein Beispiel für einen transnationalen Wissenschaftsraum
Dr. Regine Pfrepper: Carl Ludwig (1816-1895) und die russische Physiologie
Marta Fischer: Die Leibärzte der Zaren – Deutsch-russische Wissenschaftsbeziehungen am Beispiel der Medizinerfamilie Botkin

mit anschließender Diskussion.
Interessenten sind herzlich willkommen.

 

Akademiekolloquium 22.1.2010

Termine
Hilft Diffusion bei der Altersbestimmung antiker Keramik? 08.03.2017 11:00 - 17:00 — Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Kolloquium: Logik und musikalische Regeln 17.03.2017 14:00 - 17:30 — Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Dieter Borchmeyer: Was ist deutsch? 23.03.2017 18:30 - 19:30 — Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig
Manfred Geier: Wittgenstein und Heidegger. Die letzten Philosophen 23.03.2017 20:00 - 21:00 — Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig
Laurence A. Rickels: Der Vampir als Metapher. Ein "blutiges" Portrait der Nachkriegswelt Deutschlands. 24.03.2017 18:30 - 20:00 — Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig
Karl-Heinz Bohrer: Jetzt - Geschichte meines Abenteuers mit der Phantasie 24.03.2017 20:30 - 21:30 — Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig
Michael Lüders: Die den Sturm ernten. Wie der Westen Syrien ins Unheil stürzte. 25.03.2017 20:00 - 21:00 — Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig