Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Rückblick: Die Reformation - Fürsten, Höfe, Räume

Rückblick: Die Reformation - Fürsten, Höfe, Räume

Wann 31.10.2016 um 14:30 bis
04.11.2016 um 16:30
Wo Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Termin übernehmen iCal
Johann der Beständige, Staatliche Kunstsammlungen Dresden

Im Jahr vor dem großen Reformationsjubiläum 2017 führte die Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig vom 31. Oktober - 4. November 2016 eine internationale Konferenz durch, die dem Verhältnis von politischer Herrschaft und Reformation gewidmet war. Im Mittelpunkt stand das deutsche Territorialfürstentum, das mit der Entscheidung für oder gegen die evangelische Lehre die Weichen für langfristige Entwicklungen im eigenen Land und darüber hinaus gestellt hat. Die Tagung berücksichtigte neben dem Heiligen Römischen Reich auch diejenigen europäischen Länder, die eine zur deutschen Fürstenreformation analoge Entwicklung aufwiesen. Die deutschen und europäischen Reformationsfürsten wurden nicht nur unter allgemein- und kirchenhistorischen Fragestellungen betrachtet, sondern Aspekte der Rechts- und Sozialgeschichte, der Kunst- und Musikgeschichte sowie der Kultur- und Sprachgeschichte wurden ebenfalls mit einbezogen.
Damit knüpfte die Konferenz an Forschungsschwerpunkte an, die an der SAW besonders gepflegt werden. Die Tagung wurde durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert.

Termine
Kolloquium: Von Weibervögten, Aktenschwänzen und Heiligenbildern 27.01.2017 11:15 - 12:15 — Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Forum "Offenes Land - offene Fragen" 08.02.2017 18:00 - 20:00 — Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig