Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Akademie-Mitglieder erhalten Bach-Medaille der Stadt Leipzig

Akademie-Mitglieder erhalten Bach-Medaille der Stadt Leipzig

Dies entschied eine Jury, bestehend aus dem Präsidenten des Bach-Archivs, Prof. Dr. Ton Koopman, dessen Direktor, Prof. Dr. Dr. h. c. Peter Wollny, dem Leipziger Thomaskantor Gotthold Schwarz, dem Gewandhauskapellmeister Andris Nelsons und dem vormaligen Rektor der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy", Prof. Martin Kürschner. Die Auszeichnung wird damit erstmals an zwei Wissenschaftler vergeben.

Jahrzehntelange enge Zusammenarbeit

Christoph Wolff, geboren 1940 in Solingen, und Hans-Joachim Schulze, geboren 1934 in Leipzig, verbindet eine jahrzehntelange enge Zusammenarbeit: Zwischen 1975 und 2005 gaben sie gemeinsam das Bach-Jahrbuch heraus und sorgten dafür, dass auch in Zeiten des eisernen Vorhangs die Forscher am Leipziger Bach-Archiv nie den Anschluss zu die internationalen Kollegen verloren haben und in Leipzig Bach-Forschung auf höchstem Niveau möglich blieb. Nach dem Fall der Mauer leiteten beide aufeinanderfolgend als Direktor das Bach-Archivs Leipzig: Hans-Joachim Schulze von 1992 bis 2000 und Christoph Wolff von 2001 bis 2013.

Sowohl Wolff als auch Schulze haben mit den "Neumeister-Chorälen", den 14 Kanons über die Fundamentalnoten der Goldberg-Variationen und der c-Moll Fantasie BWV 1121 unbekannte Werke Bachs wiederentdeckt. Beide geben ihr einzigartiges Wissen über Bachs Musik und ihren Kontext sowohl in unzähligen Vorträgen, Kursen und Vermittlungsformaten als auch in der universitären Lehre seit fünf Jahrzehnten an Generationen von Musikern, Musikwissenschaftlern und Musikliebhabern weiter: Christoph Wolff seit 1976 an der Harvard University Cambridge/Mass., Hans-Joachim Schulze seit 1957 als Wissenschaftler am Bach-Archiv und seit 1993 als Honorarprofessor an der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig. Geehrt wurden beide Wissenschaftler bereits mit dem Bundesverdienstkreuz; Christoph Wolff zugleich mit verschiedenen Ehrendoktorwürden sowie unter anderem dem Orden Pour le Mérite und dem Bach-Preis der Royal Academy of Music in London.

Verleihung der Bach-Medaille

Die Bach-Medaille wird am 17. Juni 2021, um 11 Uhr, im Rahmen des Bachfestes Leipzig im Paulinum - Aula und Universitätskirche St. Pauli feierlich durch den Leipziger Oberbürgermeister Burkhard Jung und den Direktor des Bach-Archivs, Peter Wollny, an die beiden Musikwissenschaftler überreicht. Das Bachfest Leipzig findet in dieser Saison vom 11. bis 21. Juni 2021 statt und steht unter dem Motto "Erlösung".

Weitere Informationen unter: www.leipzig.de/news

Denkströme

Denkströme IconDas Open Access (Online-)Journal der Sächsischen Akademie der Wissenschaften:

www.denkstroeme.de

Diffusion Fundamentals

Diffusion Fundamentals IconInterdisziplinäres Online Journal für Diffusionstheorie in Kooperation mit der Universität Leipzig:
diffusion.uni-leipzig.de

Termine
Immer noch Geheimsache? Sprechen über die Wismut heute 29.04.2021 18:00 - 19:30 — Live aus dem Studio B der Hochschule Mittweida
„Make Law Not War“: Der jüdische Jurist Benjamin B. Ferencz 28.05.2021 16:00 - 17:30 — Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig und im Livestream
Internationale Tagung: Friedrich Christian von Sachsen (1722–1763): Thronfolger und Förderer der Künste 03.06.2021 - 05.06.2021 — Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig