Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Akademie-Mitglied Prof. Annette Beck-Sickinger in DFG-Senat gewählt

Akademie-Mitglied Prof. Annette Beck-Sickinger in DFG-Senat gewählt

Der Senat der DFG ist zuständig für alle wesentlichen Entscheidungen in der Forschungsförderung im Vorfeld der konkreten Förderentscheidung sowie für alle wesentlichen Entscheidungen zur Gestaltung des Begutachtungs-, Bewertungs- und Entscheidungsverfahrens. Er beschließt außerdem, welche Fachkollegien zu bilden sind und wie sie sich gliedern.  Insgesamt gehören dem Senat 39 Mitglieder an. Von ihnen werden 36 von der Mitgliederversammlung gewählt.

Beck-Sickinger ist unter anderem Sprecherin des Sonderforschungsbereiches (SFB) „Strukturelle Dynamik der GPCR-Aktivierung und Signaltransduktion“ der Universität Leipzig, bei dem es um die Kommunikation von Zellen über wichtige Rezeptoren geht. Die erfolgreiche Wissenschaftlerin forscht bereit längerem zu molekularen Mechanismen und hat dafür bereits mehrere Ehrungen bekommen. So erhielt sie unter anderem den Leipziger Wissenschaftspreis 2016.

Weitere Informationen unter: www.uni-leipzig.de/news

Denkströme

Denkströme IconDas Open Access (Online-)Journal der Sächsischen Akademie der Wissenschaften:

www.denkstroeme.de

Diffusion Fundamentals

Diffusion Fundamentals IconInterdisziplinäres Online Journal für Diffusionstheorie in Kooperation mit der Universität Leipzig:
diffusion.uni-leipzig.de

Termine
Internationale Tagung: Monarchische Herrschaftswechsel des Spätmittelalters im Vergleich 13.09.2021 - 15.09.2021 — Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig & via Zoom
Buchvorstellung: Die Inschriften der Stadt Magdeburg 22.09.2021 18:00 - 20:00 — Kulturhistorisches Museum Magdeburg, Otto-von-Guericke-Straße 68-73, 39104 Magdeburg
Öffentliche Festsitzung 2021 01.10.2021 16:00 - 18:00 — Paulinum - Aula und Universitätskirche St. Pauli, 04109 Leipzig
Internationale Tagung: Kucha and Beyond: Divine and Human Landscape from Central Asia to the Himalayas 01.11.2021 - 05.11.2021 — Universität Leipzig, Bibliotheca Albertina, Beethovenstraße 6, 04107 Leipzig