Sie sind hier: Startseite / Presse / Pressemitteilungen / Leipziger Diskussionsrunde über Organspende und das Ende des Lebens

Leipziger Diskussionsrunde über Organspende und das Ende des Lebens

11.000 Menschen warten in Deutschland auf ein lebensrettendes Spenderorgan. Dem stehen für das Jahr 2014 voraussichtlich 3000 Spenden gegenüber. Eine erschreckend niedrige Zahl. Dabei haben viele Bürger einen Organspendeausweis zu Hause liegen – allerdings unausgefüllt. Denn gerade die Frage nach dem Tod des Spenders wirft zahlreiche Fragen auf, die Unsicherheit ist groß.
Termine
Kolloquium: Von Weibervögten, Aktenschwänzen und Heiligenbildern 27.01.2017 11:15 - 12:15 — Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Forum "Offenes Land - offene Fragen" 08.02.2017 18:00 - 20:00 — Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig