Sie sind hier: Startseite / Mitarbeiter / Personalrat / Kleine Geschäftsordnung für den Personalrat

Kleine Geschäftsordnung für den Personalrat

Geschäftsordnung des Personalrats der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig vom 27. Juni 2016:

Die Geschäftsordnung des Personalrats der SAW orientiert sich an den Bestimmungen des Sächsischen Personalvertretungsgesetzes (Teil 3 SächsPersVG).

Eine besondere Regelung wird zu § 38 in  Teil 3 SächsPersVG "Beschlussfassung - Beschlussfähigkeit" getroffen:

Der Personalrat kann im schriftlichen Umlaufverfahren Beschlüsse fassen. Das soll vor allem für Zustimmungen zu Einstellungen von Mitarbeitern gelten. Der Schwerbehindertenvertretung wird mit der Einleitung des Umlaufverfahrens der Beschlusstenor und die übersandte Entscheidungsgrundlage übermittelt.

Über jedes Umlaufverfahren fertigt der Vorsitzende eine Niederschrift, die mindestens den Wortlaut des Beschlusses sowie ggf. auch ein Nichtzustandekommen eines Beschlusses sowie den Tag der Beschlussfassung enthält.

Termine
Hilft Diffusion bei der Altersbestimmung antiker Keramik? 08.03.2017 11:00 - 17:00 — Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Alumni-Abend von Jugend forscht 09.03.2017 20:00 - 21:00 — Vortragssaal der SAW, Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig
Kolloquium: Logik und musikalische Regeln 17.03.2017 14:00 - 17:30 — Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Dieter Borchmeyer: Was ist deutsch? 23.03.2017 18:30 - 19:30 — Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig
Manfred Geier: Wittgenstein und Heidegger. Die letzten Philosophen 23.03.2017 20:00 - 21:00 — Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig
Laurence A. Rickels: Der Vampir als Metapher. Ein "blutiges" Portrait der Nachkriegswelt Deutschlands. 24.03.2017 18:30 - 20:00 — Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig
Karl-Heinz Bohrer: Jetzt - Geschichte meines Abenteuers mit der Phantasie 24.03.2017 20:30 - 21:30 — Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig