Häufig gestellte Fragen

Anträge für Reisekostenabrechnungen müssen innerhalb von 6 Monaten nach Antritt der Dienstreise eingereicht werden (§ 3 Abs. 1 SächsRKG; diese Vorschriften über die Reisekostenvergütung finden auf Grund von § 23 Abs. 4 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) für die Arbeitnehmer im Landesdienst des Freistaates Sachsen entsprechende Anwendung).

Arbeitszeiten, Sonderregelungen: Es gelten die in der Dienstvereinbarung der SAW niedergelegten Regelungen.

Tätigkeitsbeschreibungen werden gesondert nach den Anforderungen der Projekte festgelegt (§ 25 der Geschäftsordnung der SAW).

Dienstjubiläen und Sonderzahlungen: Nach 25 Jahren Tätigkeit im Öffentlichen Dienst wird eine Einmalzahlung von 350,- Euro und ein freier Tag gewährt, nach 40 Jahren 500,- Euro und ein freier Tag (§ 23 Abs. 2 und § 29 Abs. 1d TV-L).

Denkströme

Denkströme IconDas Open Access (Online-)Journal der Sächsischen Akademie der Wissenschaften:

www.denkstroeme.de

Diffusion Fundamentals

Diffusion Fundamentals IconInterdisziplinäres Online Journal für Diffusionstheorie in Kooperation mit der Universität Leipzig:
diffusion.uni-leipzig.de

Termine
Thomas Müntzer – Frühbürgerlicher Revolutionär oder Apokalyptischer Schwärmer? 22.06.2017 19:30 - 20:30 — Alte Handelsbörse, Naschmarkt 1, Leipzig
Kolloquium zur Umweltforschung an der SAW 23.06.2017 11:00 - 13:00 — Vortragssaal, Karl-Tauchnitz-Straße 1, Leipzig