Relationes 3

Schriftenreihe des Vorhabens „Wissenschaftsbeziehungen im 19. Jahrhundert zwischen Deutschland und Russland auf den Gebieten Chemie, Pharmazie und Medizin”. Ortrun Riha (Hg.)
Relationes, Band 3: 2009

bestellen

Relationes, Band 3:
Pfrepper, Regine: Lebensvorgänge. Deutsch-russische Wechselbeziehungen in der Physiologie des 19. Jahrhunderts. Aachen: Shaker, 2009

Inhalt:

1. Einleitung: Physiologie als wichtigster Bestandteil der naturwissenschaftlich begründeten Medizin 1
2.1. Die russischen Universitäten im 19. Jahrhundert – Entwicklung der universitären Ausbildung 5
2. Entwicklung der Physiologie im Russischen Reich im 19. Jahrhundert 5
2.2. Die Institutionalisierung der Physiologie im Russischen Reich 13
2.2.1 Akademien 18
2.2.2 Universitäten 33
2.2.3 Außeruniversitäre Ausbildungs- und Forschungseinrichtungen 80
2.2.4 Russische physiologische Zeitschriften und Fachgesellschaften 86
3. Deutsch-russische Wechselbeziehungen in der Physiologie im 19. Jahrhundert 89
3.1 Studienaufenthalte 90
3.1.1 Studienaufenthalte russischer Physiologen in Deutschland, Österreich und der Schweiz 90
3.1.2 Studienaufenthalte deutscher Physiologen im Russischen Reich 110
3.2 Übersetzungen 121
3.2.1 Übersetzungen deutschsprachiger Lehrbücher und Monographien ins Russische 122
3.2.2 Übersetzungen russischsprachiger Lehrbücher und Monographien ins Deutsche 139
4. Biobibliographie (deutschsprachige Schriften) von Physiologen aus dem Russischen Reich 143
5. Abbildungsverzeichnis 268
6. Literatur 269
7. Personenregister 287
Termine
Horst-Michael Prasser: Basisinnovation bei Kernreaktoren 16.01.2017 18:30 - 20:00 — TU Dresden, Festsaal des Rektorats, Mommsenstr. 11, 01069 Dresden
Forum "Offenes Land - offene Fragen" 08.02.2017 18:00 - 20:00 — Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig