Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Einzelhandel 4.0 – Herausforderungen und Chancen

Einzelhandel 4.0 – Herausforderungen und Chancen

Wann 13.10.2016
von 17:15 bis 20:15
Wo Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Name
Kontakttelefon 0341-7115349
Termin übernehmen iCal
Foto: Mariamichelle/Pixabay (https://pixabay.com/de/souvenirgesch%C3%A4ft-bunte-einkaufswagen-1287061/)

Die Veränderungsprozesse spiegeln sich auch in der räumlichen Entwicklung der Städte wider. Sowohl Klein- und Mittelstädte als auch Nebenlagen treten zunehmend in Konkurrenz zu den Hauptgeschäftslagen in den überregionalen Versorgungszentren. Über die damit verbundenen Herausforderungen und Chancen für den Einzelhandel und die Städte diskutieren Experten aus Wissenschaft und Handelspraxis im Rahmen eines Akademie-Forums. Inspirationen dazu liefern Studentische Arbeiten zum Thema Reallabor :: Innenstadt + Smart Retail, welche in einer Poster-Session präsentiert werden.

Dazu laden die AG Stadtentwicklung der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig und das Institut für Stadtentwicklung und Bauwirtschaft (ISB) der Universität Leipzig alle Interessierten für den 13. Oktober 2016 in die Villa Klinkhardt in Leipzig ein.

Programm

Rahmenprogramm

17:15 Uhr: Poster-Session – studentische Arbeiten zum Thema »Reallabor :: Innenstadt + Smart Retail«

(Wettbewerb des Wissensnetzwerks Stadt und Handel e.V.)
mit einer Einführung von Dr. Tanja Korzer (Institut für Stadtentwicklung und Bauwirtschaft (ISB), Universität Leipzig)

Akademie-Forum

18:00 Uhr: Begrüßung

Prof. Dr. Hans Wiesmeth (Präsident der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig (SAW))
Prof. Dr. Dr. h.c. Bernhard Müller (Vorsitzender der AG Stadtentwicklung der SAW)
Rüdiger Pleus (Beauftragter des Vorstandes German Council of Shopping Center e.V., Ludwigsburg)

18:15 Uhr: Impulsreferate

Dr. Silvia Horn (BBE Handelsberatung GmbH, Leipzig): Thematischer Einstieg
Dr. Tanja Korzer (ISB Leipzig): Pop-Up Stores als Instrument der Stadtentwicklung

19:00 Uhr: Podiumsdiskussion

mit
Prof. Johannes Ringel (ISB Leipzig; AG Stadtentwicklung der SAW Leipzig)
Frank Herzog (Herzog & Bräuer HGmbH & Co. KG, Rötha)
Prof. Dr. Lothar Ungerer (Bürgermeister der Stadt Meerane)
Stephan Günthner (Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung, Bonn)
Moderation: Jun.-Prof. Dr. Erik Maier (HHL Leipzig Graduate School of Management)

20:00 Uhr: Resümee

Prof. Johannes Ringel (ISB Leipzig; AG Stadtentwicklung der SAW Leipzig)

Programm zum Download als pdf

Termine
Hilft Diffusion bei der Altersbestimmung antiker Keramik? 08.03.2017 11:00 - 17:00 — Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Alumni-Abend von Jugend forscht 09.03.2017 20:00 - 21:00 — Vortragssaal der SAW, Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig
Kolloquium: Logik und musikalische Regeln 17.03.2017 14:00 - 17:30 — Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig
Dieter Borchmeyer: Was ist deutsch? 23.03.2017 18:30 - 19:30 — Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig
Manfred Geier: Wittgenstein und Heidegger. Die letzten Philosophen 23.03.2017 20:00 - 21:00 — Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig
Laurence A. Rickels: Der Vampir als Metapher. Ein "blutiges" Portrait der Nachkriegswelt Deutschlands. 24.03.2017 18:30 - 20:00 — Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig
Karl-Heinz Bohrer: Jetzt - Geschichte meines Abenteuers mit der Phantasie 24.03.2017 20:30 - 21:30 — Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig